Alles was das Stoff-Herz begehrt

Ihr mögt Stoffe und verarbeitet diese auch gerne selbst? Dann hab ich heute genau das Richtige für euch! Einen kleinen aber feinen Stoffladen mit ausgefallenen Stoffen – eben nichts von der Stange! Na, neugierig? Dann lest weiter!

Blockhaus

Shop

Im Shop von Blockhaus unter http://www.patchwork-fachgeschaeft.de/ (der Shop liegt bei DaWanda und ist auch unter folgendem Link erreichbar: http://de.dawanda.com/shop/blockhaus) findet ihr alle möglichen Stoffe, die ihr zum Patchworken gebrauchen könnt. Angefangen bei Batikstoffen über Karos, Tiermotive bis hin zum Weihnachtsstoff. Aber es gibt nicht nur Stoffe, auch das Zubehör, das benötigt wird, wird angeboten. Die Auswahl an Bändern, Borten, Nähgarn, Vliesen und Kam snaps ist auch sehr groß.

Blockhaus3 Blockhaus1

Die Bilder im Shop zeigen die Produkte natürlich von ihrer besten Seite, die Stoffe kann man klar erkennen und auch die Farben weichen kaum vom Original ab (natürlich kann das von Computer zu Computer variieren). Die Auswahl der verschiedenen Stoffe und Materialien erfolgte in meinen Augen mit sehr viel Hingabe und Bedacht. So findet man hier wirklich viele thematisch zusammenpassende Stoffe, welche dann gemeinsam in einem Projekt vereint werden kann.

Blockhaus2 Blockhaus4

Was ich auch sehr interessant finde: Hier gibt es nicht nur einen Shop, sondern auch ein richtiges Stoff-Geschäft in Neunkirchen. Ich finde es selbst ja immer sehr schön in einen Laden gehen und die Stoffe live sehen zu können! Also, wenn ihr in der Nähe von Neunkirchen wohnt, könnt ihr ja vorbei schauen 😉

Das Produkt im Test

Ich habe fünf verschiedene Stoffe aus dem Onlineshop (ja, der Laden ist mir leider ein wenig zu weit weg) ausgewählt und getestet. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Sabine von Blockhaus für ihre freundliche Unterstützung!

Ich habe zwar bisher noch nicht so viel damit arbeiten können, da mir momentan die Zeit eher davon rennt als alles andere, aber ein bisschen was konnte ich schon zaubern. Bisher habe ich zwar noch keine herkömmlichen Patchwork-Arbeiten ausgetestet, aber dafür gibt’s etwas anderes. Ich habe mich an einem kleinen Täschchen für meinen Ebook-Reader versucht. Hier gleich ein Bild:

Blockhaus6.1 Blockhaus6.2

Der Grundstoff (ein weicher Fleecestoff) ist nicht aus dem Shop, aber der hübsche Stoff vorne natürlich schon. Gleich beim Auspacken habe ich schon gemerkt, dass es sich hier um festen, hochwertigen Stoff handelt. Natürlich ist dieser nicht rau, da es sich um Baumwollstoff handelt, aber man merkt gleich, dass man Qualität in den Händen hält. In der Verarbeitung war der Stoff auch mehr als angenehm. Natürlich hat er leicht gefranst (das passiert ja immer bei Baumwollstoff, wenn man ihn zuschneidet), aber wenn man ihn so wie ich zum applizieren benutzt, kann man ja die Ränder umnähen um weiteres Fransen zu vermeiden.

Als nächstes habe ich ein ganz einfaches Nadelkissen genäht:

Blockhaus7

Hier noch ein kleines Helferlein für den Alltag. Ein Handy-Lade-Täschchen 😀 Sehr praktisch, aber für mein Samsung ein bisschen zu klein. Fürs iPhone passt es aber:

Blockhaus8

Ich habe natürlich noch vor einiges mehr aus den Stoffen zu fertigen, als „nur“ eine einzelne Hülle für den Ebook-Reader, Ein Handy-Lade-Täschchen und ein Nadelkissen, aber noch hatte ich keine Zeit. Gerade bin ich auf der Suche nach einer guten Anleitung (welche dann nicht unbedingt in Französisch, Japanisch oder Suaheli ist) für ein kleines Kosmetik-Täschchen. Sobald ich etwas gefunden habe, zeige ich euch natürlich das Ergebnis! Auf jeden Fall möchte ich diese aus folgendem Stoff fertigen 🙂

 Blockhaus5 Blockhaus5.1

Fazit

Hier findet ihr wirklich außergewöhnliche Patchworkstoffe. Solche eben, die man nicht gleich in jedem dahergelaufenen Stoffladen bekommt. Die Qualität ist toll, die Preise sind vollkommen gerechtfertigt (ja, ich kenne mich damit schon ein wenig aus ;)) und die verschiedenen thematisch zusammenpassenden Stoffe in einem Shop zu haben finde ich einfach klasse. Oft findet man Stoff A in einem Shop, Stoff B im zweiten und so weiter. Letzten Endes darf man dann für jeden Stoff Versandkosten bezahlen… das kann hier nicht passieren, denn hier hat man alles unter einem Dach!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s