Kleine Kuchen von Dr. Oetker

Kennt ihr das auch? Ihr habt Lust auf ein Stück Kuchen, habt aber keine Zeit oder keine Lust extra etwas zu backen? Klar, hier greift man schon hin und wieder auf einen Fertigkuchen zurück. Aber wenn man nur hin und wieder ein kleines Stück Kuchen möchte, sind diese meistens zu groß. Dr. Oetker hat hier Abhilfe geschaffen und kleine Kuchen auf den Markt gebracht.

Im Rahmen einer Testaktion, durfte ich eben diese kleinen Kuchen ausprobieren und natürlich möchte ich euch meine Erfahrungen nicht vorenthalten.

Kleine Kuchen von Dr. Oetker

KleineKuchen1

Zum Testen habe ich fünf Packungen Schoko-Kuchen, eine Packung Zitronen-Kuchen und eine Packung Marmor-Kuchen bekommen. Der Fokus liegt hier natürlich auf der brandneuen Geschmacksrichtung Schoko. So viel Kuchen konnten mein Freund und ich natürlich nicht komplett selbst vertilgen, so habe ich meine Familie und ein paar meiner Kolleginnen zum Testen mit einbezogen.

Zunächst einmal meine Meinung

Ich selbst backe sehr gerne und kaufe äußerst selten Fertigkuchen oder Backmischungen, deshalb war ich anfangs ziemlich kritisch. Ob das wohl schmeckt? Ob der Aufdruck „schmeckt wie selbstgebacken“ wohl auch wirklich zutrifft? Einfach mal probieren und erst dann urteilen. Die anfänglichen Bedenken wurden kurzerhand über Bord geworfen und die erste Packung wurde geöffnet.

 KleineKuchen2

In den Packungen befinden sich immer vier kleine, extra abgepackte Kuchen. Das hat mich gleich zu Anfang positiv gestimmt. Ja klar, es ist schon mehr Abfall, der anfällt, aber so halten sich die kleinen Kuchen natürlich auch viel länger frisch, als ein angeschnittener, normaler Kuchen! Dann, der erste Bissen: So schokoladig. Ihr müsst wissen, dass ich total auf Schokolade und schokoladige Kuchen stehe 😉 Nach dem ersten Schoko-Küchlein war ich schon mal sehr positiv gestimmt. Der Geschmack ist gut, die Kuchen sind sehr weich (was von Vorteil für mich war, nach meiner letzten Zahn-OP konnte ich tagelang nur weiche Sachen essen!) und saftig. Das bezieht sich jetzt nicht nur auf die Schoko-Kuchen, sondern auch auf die anderen beiden Sorten. Alle sind sehr geschmacksintensiv und alles andere als langweilig. Rein optisch sind die Kuchen auch sehr ansprechend, wie ihr auf den Fotos auch sehen könnt 🙂

KleineKuchen3 KleineKuchen4

Nun aber zum „ABER“: Leider schmecken die kleinen Kuchen aber nun doch nicht, wie der Slogan verspricht „wie selbstgebacken“. Hier ist schon nochmal ein riesen Unterschied. Das ist aber auch mein einziger Kritikpunkt.

Für die Arbeit oder einfach so zwischendurch eignen sich diese kleinen Kuchen aufgrund ihrer Größe wirklich perfekt.

Und das sagen meine Mittester dazu

„Schmeckt wie Weihnachten“

Superlecker!“

„Schmecken gut, aber etwas zu künstlich und nicht wie selbstgebacken“

„Wenn mal kein selbstgebackener Kuchen da ist, kann man die schon als Ersatz nehmen“.

„Boah, die sind ja der Wahnsinn – sowas von schokoladig. Einfach toll!“

 KleineKuchen1.1

Mein Fazit

Alles in allem vergebe ich die Schulnote 2. Es gab niemanden unter meinen Testern, dem die kleinen Kuchen nicht geschmeckt hätten, aber die Meinungen gingen nun doch ein wenig auseinander. Die einen waren komplett positiv gestimmt und die anderen (so wie ich) doch ein bisschen kritischer. Für Zwischendurch finde ich die kleinen Kuchen von Dr. Oetker echt praktisch und auch lecker, aber ich werde trotzdem weiterhin eher selbst backen, als auf Fertig-Kuchen zurückzugreifen.

Advertisements

5 Kommentare zu “Kleine Kuchen von Dr. Oetker

  1. Also mit dem Versprechen „wie selbstgemacht“ kann man eigentlich nur daneben liegen ^^ selbst der Kuchen beim Bäcker schmeckt nicht wie selbstgemacht, da man immer das eigene Rezept hat und so weiter.
    Solche Küchlein sind immer nett aber nur eine Notlösung oder Nascherei.

    Liebe Grüße,
    Annika

    Gefällt mir

  2. Pingback: Meine Erfahrungen mit der MyCouchbox | Alaminja's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s