Monströse Monster

Ja, heute ist Halloween+ Ich glaube, dass das mittlerweile wirklich alle wissen 😉 Eben deswegen habe ich diesen Bericht ein wenig aufgehoben, um ihn euch zu diesem schaurig schönen Fest präsentieren zu können. Denn zur Halloween-Dekoration passen die kleinen Monster, die ich euch jetzt zeigen werde, in jedem Fall! Aber auch zu einer anderen Jahreszeit sind die kleinen Monsterchen, welche ich euch heute präsentieren darf, immer gern gesehen.

Mehr oder weniger durch einen Zufall, bin ich zu der Ehre gekommen, die kleinen Monster von folia zu testen. Ich habe den zugehörigen Beitrag mit einem Bild der fertigen Monster auf Google+ (Ja, da bin ich auch vertreten!) gesehen und musste kommentieren. Schwupps die wupps, waren die Monster auch schon bei mir Zuhause angekommen. Vielen Dank nochmal an dieser Stelle an folia :)!

Folia1 Folia4

Es gibt die Monster sowohl in groß als auch in klein. Die Kleinen kann man super als Deko für ein Mobile oder als Anhänger benutzen. Die großen eignen sich dann besser als Kuschelmonster. Aber der Fokus richtet sich heute speziell auf die kleinen Monsterchen – für mich sind es Monster 2 go, denn an einer Tasche zum Beispiel, machen sie sich richtig gut. (Und keine Sorge: mein nächstes Projekt werden die großen Monster sein! Die werde ich auch noch für euch basteln und im Anschluss darüber berichten)

 Folia3

Wer gerne bastelt, dem werden die Monster sicher gefallen. So schwer ist es nicht, diese kleinen Monster selbst zu machen. Das ganze benötigte Material befindet sich in der jeweiligen Box. Sehr praktisch, weil man von allem die entsprechende Menge hat und nichts beim Einkaufen vergessen kann. Man benötigt nur noch ein bisschen Werkzeug, aber ich denke dass ihr das alle Zuhause habt. Schere, Kleber und Nadel braucht man, um die liebenswerten Monsterchen machen zu können. Wie gesagt, die ganzen Materialien, die sonst benötigt werden, befinden sich im Karton. Hier ein Bild dazu:

 Folia2

Natürlich habe ich gleich (okay, nicht gleich, als ich Zeit hatte) losgelegt. Material ausgepackt, Filz ausgeschnitten, genäht, gestopft… ich will gar nicht so viel darüber erzählen, schaut euch einfach die Bilder an 😉

 Folia5

Und? Machen doch echt was her, oder? Und sie sind wirklich vielseitig einsetzbar. Hier kann man auch perfekt mit Kindern zusammen basteln – die Monster sind für Kinder ab 8 Jahren geeignet! Unter der Anleitung eines Erwachsenen klappt das sicher super 😉 Da die Kinder in meinem Freundeskreis jedoch alle noch zu klein dazu sind, habe ich allein gewerkelt 😉

 Folia8

Worauf man allerdings wirklich achten sollte ist, die ganzen Bestandteile eng aneinander auf den Filz zeichnen! Wenn man zu viel Luft dazwischen lässt, könnte es passieren, dass euch das Material nicht reicht um alle Monster nähen zu können. Das Nähen an sich erfordert schon ein bisschen Fingerspitzengefühl, da die kleinen Monsterchen doch wirklich minimalistisch ausfallen. Es sind ja schließlich Mini-Monster 🙂

 Folia9

Bisher habe ich es geschafft fünf kleine Monster zu nähen und diese in meine etwas spartanische Halloween-Deko einfließen zu lassen. Schaut doch super aus, oder?

Dank meiner beiden Fellnasen kann ich zurzeit leider nicht viel dekorieren, da diese alles (aber wirklich alles) brauchen können. Hierfür eignen sich die Monster in jedem Fall super, denn wenn da mal eines runter fällt, ist es nicht gleich kaputt – jedenfalls nicht wenn ich es meinen zwei Katzen gleich wieder aus den Pfoten reißen kann.

Folia7 Folia6

Fazit: „Hab ich selbst gemacht!“ trifft hier auf jeden Fall zu – selbst gemachte Geschenke sind doch immer noch die schönsten, oder? In diesem Fall erleichtert einem natürlich folia die Arbeit, indem sie das Material schon komplett zusammenstellt und dies im preiswerten Paket anbietet. Selbst gemacht ist es dennoch und: man muss sich ja nicht 1:1 an die Anleitung halten, der Kreativität kann man schließlich keine Grenzen setzen 😉

Advertisements

2 Kommentare zu “Monströse Monster

    • Hallo Annika,

      ich dachte im ersten Moment auch, dass die kleinen Monster eher etwas für die jüngere Generation ist – aber weit gefehlt. Es macht total viel Spaß 😀 Wenn man mal wieder zu faul ist, sich selbst etwas auszudenken, sind die Sets perfekt 😀

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s