Parfum von Pussy Deluxe im Test

Ja, es geht duftend weiter. Ich durfte für euch die neuen Eau de Parfums von Pussy Deluxe testen und natürlich will ich euch meine Eindrücke, Ergebnisse und meine Meinung nicht vorenthalten!

Pussy Deluxe Parfum

Kennt ihr das kultige Label Pussy Deluxe aus Potsdam bereits? Noch nicht? Dann wird’s aber jetzt Zeit! Das Label gibt es schon seit dem Jahr 2000 und spricht mit seinen katz-tastischen (meine Wortneuschöpfung) Designs eher die jüngere Generation an. Von Pussy Deluxe gibt es bunte Fashion, Accessoires, Düfte und vieles, vieles mehr! Wer mehr wissen will kann natürlich gerne unter Pussydeluxe.de vorbei surfen und sich umsehen 😉

 Pussy1

Cookie Cat, Cherry Cat und Sugar Cat sind die Namen der neuen Düfte der Marke Pussy Deluxe. Miau sage ich dazu gleich einmal! Gleich drei verschiedene und doch ähnliche Düfte habe ich hier testen dürfen. Vielen Dank an dieser Stelle an das tolle Team von Pussy Deluxe!

Alle drei Parfums könnt ihr euch im 30ml-Flacon zum kleinen Preis von 9,95 EUR kaufen. Hier gibt es etwas für den kleinen Geldbeutel (was sich sicher auch gut im Nikolausstiefel oder unter dem Weihnachtsbaum macht). Die Flacons sind in der Form alle identisch, jedoch unterscheiden sie sich in der Farbe, den Aufdrucken und natürlich auch im Duft! Jetzt aber zu den einzelnen Eau de Parfums:

 Pussy5 Pussy6

Cookie Cat

Wie es der Name bereits verrät, erinnert dieser Duft wirklich an Cookies. Oder auch an Cupcakes! Unglaublich aber wahr. Man fühlt sich damit direkt in die Patisserie versetzt – die kalorienarme Variante zu schokoladigen Geschenken in der Weihnachtszeit 😉

Der Duft setzt sich mit den Komponenten Birne, Anisaroma, Jasmin und Gardenie zusammen. Den süßen Kontrast bilden Karamell, Sandelholz mit Vanille und Tonkabohne. Eine interessante Kombination, die man selbst einmal gerochen haben muss! Es riecht wirklich phantastisch, sehr angenehm aber auch verführerisch!

Pussy7 Pussy8

Cherry Cat

Bei diesem Eau de Parfum wird es jetzt fruchtiger und frischer. Es erinnert mich durch seine floral-fruchtige Note an den Sommer. Die süßen Kirschen stehen hier natürlich im Vordergrund und werden von Pfirsichen, einer Prise Jasmin-Nlüten, Rosen, Litschis und Vanille im Duft unterstützt.

Ein, wie ich finde, sehr lebensfroher Duft. Alles andere als aufdringlich und sehr angenehm zu tragen.

Pussy3 Pussy4

Sugar Cat

Bei diesem Duft vereint das Kätzchen von Pussy Deluxe die beiden zuvor genannten Eau de Parfums in einem. Ein fruchtig-süßes Dufterlebnis ist hier garantiert. Eine Mischung aus saftiger Himbeermarmelade, Orangen, kandierten Veilchenblättern und weicher Moschusnote. Einfach ein zuckersüßer Duft, der mich selbst irgendwie an Zuckerwatte erinnert.

Man sollte wirklich einmal selbst schnuppern und die interessanten Kompositionen auf sich wirken lassen. Auch wenn man die Düfte durch die Beschreibungen schon gut erahnen kann, wird man durch das Schnuppern nochmal sehr positiv überrascht. Die Kompositionen passen einfach perfekt zueinander.

Fazit

Jedes einzelne dieser Eau de Parfums riecht auf seine Art unbeschreiblich „lecker“ – oder auch zum Anbeißen gut. Außergewöhnlich, sehr süß (aber nicht zu süß) und interessant beschreiben jedes einzelne Eau de Parfum schon sehr gut.

Pussy3

Mein einziges, klitzekleines Manko: Das Dufterlebnis ist leider nur von relativ kurzer Dauer. Nach wenigen Stunden (meines Erachtens nach drei Stunden im Schnitt) lässt der Duft langsam nach. Nach ca. vier Stunden konnte ich kaum noch etwas davon riechen. Aber da der Flacon sehr handlich und durch den kleinen Deckel auch sehr gut verschlossen ist, kann man diesen immer leicht in der Handtasche verstauen. Ein wenig Nachsprühen hat ja auch noch niemandem geschadet – also ist dieses winzige Manko auch leicht zu beheben 😉

Würde ich Sterne vergeben, würden alle drei Düfte vier von fünf Sternen von mir erhalten 🙂 Also meine Lieben, wenn ihr noch kleine Geschenke für Freundinnen, Töchter, Kolleginnen (und auch alle anderen) braucht, dann solltet ihr nicht an diesen Eau de Parfums vorbeigehen ohne geschnuppert zu haben!

Pussy9

Advertisements

2 Kommentare zu “Parfum von Pussy Deluxe im Test

  1. oh gott sehen die niedlich aus 🙂 da ich eh ein großer Duftfan bin, gefallen de mir sicher auch hihi 😀

    danke für den Beitrag,
    lg janine

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s