Segreti Dupes im Test

In letzter Zeit habe ich ja über den einen oder anderen Duft berichtet. Zu meist handelte es sich dabei um Eau de Toilettes. Viele namhafte Marken bringen ihre Düfte ja nur noch als Eau de Toilette heraus… Das finde ich sehr schade, da die „richtigen“ Parfums zu meist einfach wesentlich intensiver im Duft und langanhaltender sind. Eben zu diesem Thema habe ich heute etwas ganz Neues für euch:

Die Segreti Dupes

Hä? Segreti Dupes? Was ist das denn, werdet ihr euch jetzt sicher fragen, oder? Na dann spiele ich doch gleich mal ein bisschen Erklärbär und bringe etwas Licht ins Dunkel:

Dupes nennen sich die, an namhafte Markendüfte angelehnten, Parfums von Segreti. Mehr will ich eigentlich erst mal gar nicht erklären, lest einfach weiter, dann versteht ihr schon was ich meine 😉

Shop

Den liebevoll aufgebauten und sehr übersichtlichen Shop von Segreti findet ihr unter www.Segreti.de. Hier findet ihr auf der Hauptseite gleich die Hauptkategorien – Düfte für Damen, Düfte für Herren und Duftproben. Wenn man dann weiter navigiert, werden die verschiedenen Düfte (in meinem Beispiel die Damendüfte) direkt in die verschiedenen Duftnoten aufgeteilt. Angefangen bei blumigen Parfums über frische Düfte bis hin zum orientalischen Parfum, hier gibt es alles was unser Näschen begehrt. Bei einer Auswahl von ca. 300 verschiedenen Düften hat Frau (aber auch Mann) die Qual der Wahl! Am besten schaut ihr einfach selbst vorbei und lasst euch davon überzeugen.

Die Parfums werden alle in einem kleinen, schwarzen Samtbeutel geliefert. Somit hat man schon die perfekte Geschenkverpackung oder kann den Beutel auch für z.B. Schmuckstücke wiederverwenden. Der Karton, in dem die Lieferung erfolgt, ist unspektakulär. Das Augenmerk wurde hier eben auf den Duft selbst gelegt und nicht auf die Verpackung. Der Service, den Segreti bietet, ist übrigens auch super: Es gibt einen Live-Chat, bei dem ihr all eure Fragen loswerden könnt. Das finde ich super, denn hier kann man sich auch beraten lassen, wenn man noch unsicher ist, welchen Duft man wählen soll!

Das Parfum im Test

 Segreti2

Ich durfte sowohl einen Duft in Originalgröße, als auch 5 Segretinis testen – aber beginnen wir doch gleich einmal beim Hauptduft 🙂

SGD332 Segreti – La Hype of Dreams

Gleich beim ersten Schnuppern habe ich gemerkt, dass es sich hier zweifellos um ein „richtiges Parfum“ handeln muss. Im ersten Moment ist der Duft sehr, sehr intensiv. Aber keine Sorge, das lässt nach kurzer Zeit nach und riecht dann einfach nur noch angenehm, aber keinesfalls zu aufdringlich!

Mein Duft setzt sich folgendermaßen zusammen:

Kopfnote: Passionsblume

Herznote: Jasmin, Gardenie

Basisnote: Vetiver, Vanille

 Segreti5

Da ich zuvor schon mit Segreti gesprochen habe, konnte ich angeben, welche zurzeit meine Lieblingsdüfte sind. An diese angelehnt, wurde mir dann sowohl mein Hauptduft, als auch die Segretinis, zugesandt. In Folge dessen war ich von allen Parfums positiv überrascht – aber jetzt wieder zurück zu La Hype of Dreams. Erinnert euch der Name vielleicht an einen sehr bekannten Duft? 😉 Sobald man das Parfum riecht, kommt einem sofort „Hypnôse von Lancôme“ in den Sinn und das ist auch vollkommen richtig, denn „La Hype of Dreams“ riecht wirklich zum Verwechseln ähnlich. Ja, ich kann das sagen, denn ich habe jetzt beide Düfte Zuhause stehen und konnte somit den direkten Vergleich machen! Es ist verblüffend wie ähnlich sich beide Düfte doch sind! Da ich von „Hypnôse“ nur ein Eau de Toilette besitze (ich glaube es gibt hier auch gar kein Eau de Parfum!) und leider sehr enttäuscht war, da dieser Duft extrem schnell verfliegt, habe ich jetzt Abhilfe gefunden. Zu einem Bruchteil des Preises! Die Parfums von Segreti sind nämlich wirklich sehr preiswert. Einen Flacon mit 55 ml erhält man zum Preis von 24,95 EUR! Super oder?

 Segreti1

Dadurch, dass es sich um ein Eau de Parfum handelt, ist das Dufterlebnis hier wirklich von Dauer. Auch nach etlichen Stunden hat man den Duft seines Parfums immer noch in der Nase. Und jetzt mal ehrlich Ladies: Genau das wollen wir doch, oder? Ich habe das Parfum natürlich inzwischen etliche Male getragen – sowohl in der Arbeit als auch Privat und jetzt haltet euch fest: Eine Kollegin von mir hat den Duft sofort erkannt. Sie meinte gleich zu mir „Ah, du trägst heute Hypnôse.“ So viel also zum Thema zum Verwechseln ähnlich!

Und jetzt zu den Segretinis! Hierbei handelt es sich um kleine 2 ml Duftproben. Diese könnt ihr euch im Shop auch selbst zusammenstellen und erhaltet nicht irgendwelche Düfte. Für einen kleinen Preis von 5 Euro erhaltet ihr hier  fünf kleine Proben mit Sprühkopf und könnt euch selbst von den Düften überzeugen lassen. Das beste hier: Es fallen keine Versandkosten für die Segretinis an. Also, wer erst einmal auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich an den Segretinis versuchen!

 Segreti6

Bevor ich jetzt zu meinem Fazit komme, schreibe ich euch noch schnell welche Segretinis ich testen durfte und in Klammern dahinter, mit welchen Namhaften Düften ihr diese leicht verwechseln könntet:

SGD258 Segreti  – Hyp for GiftOn (Hypnotic Poison)

SGD244 Segreti – Pashmin (Cashmere)

SGD370 Segreti – Sweet Creature (Alien)

SGD357 Segreti – Billion Money for Woman (Lady Million)

SGD272 Segreti – Be Delicate (Be Delicious)

Auch von diesen Düften war ich vollkommen überzeugt! Da ich viele dieser Trend-Parfums, oder besser gesagt die Eau de Toilette Varianten davon, Zuhause habe, konnte ich immer direkt vergleichen. Die Parfums von Segreti sind durch den hohen Öl-Anteil von mindestens 15% einfach viel langanhaltender als die meisten Eau de Parfums!

Segreti1

Und noch eine kleine Preview für euch: Anfang 2015 wird es neben den großen Düften und den Segretinis auch noch Taschenzerstäuber geben, welche eine Füllmenge von 15 ml besitzen und wiederbefüllbar sein werden! Für alle, die immer ein wenig Duft dabei haben möchten und für die, die sich nicht entscheiden können, ist das doch perfekt!

Fazit

24,95 für sage und schreibe 55 ml von einem richtig hochwertigen Parfum ist in meinen Augen ein unschlagbarer Preis! Ihr fragt euch jetzt sicher, wie es möglich ist, für so kleines Geld so ein großes Duftvergnügen zu erhalten? Ganz einfach: Bei den Segreti Dupes wird auf teure Werbekampagnen verzichtet – die Düfte selbst sprechen schließlich für sich. Schaut auf jeden Fall mal bei www.Segreti.de vorbei und überzeugt euch von der riesengroßen Auswahl. Ihr werdet sicher fündig! Ich bin auf jeden Fall komplett überzeugt.

 Segreti3

Da das Beste immer zum Schluss kommt:

Bei Segreti gibt es immer wieder interessante Rabattaktionen, bei welchen ihr viel sparen könnt! Momentan läuft die Weihnachtsaktion mit 30% Rabatt! Ihr bekommt einen 55ml-Flacon also für sage und schreibe 17,46 Euro! Also wenn das nicht super ist, dann weiß ich auch nicht mehr 😉 Also, wer noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, schnell bei www.Segreti.de vorbei surfen 😉

P.S. Um immer über die aktuellen Aktionen informiert zu werden, tragt euch am Besten einfach in den Newsletterverteiler ein – dann seit ihr immer up 2 date 😀

Advertisements

2 Kommentare zu “Segreti Dupes im Test

  1. Da hast du mal wieder einen tollen Test für uns.
    Ich habe eben mal kurz auf der Seite gestöbert und man findet tatsächlich ganz gut das Parfum nach dem man sucht. Da die Namen nicht unter den Parfums stehen denke ich, dass einem sonst auch der Suppert sehr gut weiter helfen wird. Ich kenne bereits andere Dupes Hersteller und finde, dass die Düfte sich schon in gewisser weise unterscheiden – aber doch sehr ähnlich sind. Die Haltbarkeit eines Duftes finde ich auch sehr wichtig und bin überrascht, dass diese sogar besser ist.
    Was mir glaube ich etwas fehlen würde ist der tolle Flakon, den viele Firmen kreieren, er gibt meiner Meinung nach dem Parfum noch etwas besonderes.

    Liebe Grüße,
    Annika

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Annika,

      vielen Dank 🙂 Für mich steht der Duft und die Dauer des Dufterlebnisses auf jeden Fall im Vordergrund – der Flacon kommt erst später. Aber du hast schon Recht, es ist schon oft so, dass man einen Flacon sieht und eben auf Grund dessen, das Parfum dann kauft 😀

      Liebe Grüße,
      Andrina

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s