Nagellack oh Nagellack!

Ich denke, dass ihr bereits gemerkt habt, dass ich ein totaler Nagellack-Fan bin! Um das noch einmal zu bestätigen, möchte ich euch heute zwei Lacke aus der neuen „Glittery new year – Confetti Party in N.Y.“-Kollektion von ANNY vorstellen. Na, schon neugierig? Das dürft ihr auch sein 🙂

Aber erst noch eine gutes neues Jahr an euch alle! Ja, es kommt ein bisschen spät, aber ich war in letzter Zeit leider ziemlich mit einer hartnäckigen Erkältung geplagt, welche es mir nicht erlaubt hat, wieder zu bloggen. Jetzt bin ich aber wieder back in action und ich habe viele tolle Berichte für euch!  Jetzt aber zurück zum Nagellack!

Nagellacke von ANNY

Jeder der Nagellack mag, kennt das Kult-Label Anny sicher.  Für die Unwissenden unter euch, hier der Link zur Internetpräsenz: ANNY Cosmetics und ein paar Infos natürlich auch. ANNY steht für einzigartige Nagellack-Qualität. Die angesagten Farben der Stars werden hier mit den Hypes aus der amerikanischen Modeszene vereint und liegen somit immer im Trend! Ständig gibt es neue Kollektionen, neue Farben – einfach tolle neue Lacke. Schaut doch einfach mal auf der Internetseite vorbei und lasst euch von der großen Produktvielfalt überzeugen!

 ANNY1

Jetzt muss ich doch nochmal ein bisschen abschweifen, denn vor gar nicht allzu langer Zeit habe ich auf der Facebook-Präsenz von ANNY zwei tolle Nagellacke gewonnen. Ich liebe Gewinnspiele 🙂 Diese tollen Nagellacke wollte ich euch natürlich nicht vorenthalten:

ANNY0

Jetzt aber wieder zurück zum Thema.

ANNY. Von ANNY gibt es nicht nur „normale“ Nagellacke, sondern auch Pflege-Lacke, LED-Lacke, und faszinierende Glitzer-Lacke. Über letztere werde ich heute auch berichten. Besonders in der Weihnachtszeit gefallen mir Glitzer-Sachen besonders gut. Egal ob es die Dekoration, Makeup oder eben Nagellack betrifft. In dieser Zeit glitzern und funkeln meine Nägel eigentlich immer – aber auch zu besonderen Anlässen, wie Partys, gefällt mir Glitzer richtig gut.

ANNY7

Bei meinem aktuellen Nageldesign habe ich folgende Lacke kombiniert: Als Basis habe ich den Lack 199.50 „Royal cupcake“ verwendet und den Ringfinger habe ich zusätzlich mit 738 „Shake it take it“ lackiert. Ein bisschen Abwechslung muss sein 😀

Wie ich es bereits von ANNY gewohnt war, sind die Lacke sehr robust. Hier muss man nicht jeden Tag die Nägel neu lackieren oder Stellen nachbessern. Die Lacke halten auch bei Beanspruchung mehrere Tage und sehen weiterhin toll aus. Besonders die Lacke aus der neuen „Glittery new year“-Kollektion halten schier ewig! Eben wegen dieser letzten Eigenschaft hatte ich schon Angst vor dem Entfernen. Dazu aber später mehr. Wie ich es bereits gewohnt bin, lassen sich die Lacke wunderbar leicht auftragen und trocknen sehr schnell. Meistens reicht bei ANNY jedoch eine Schicht nicht aus um die volle Deckkraft zu erreichen.  Die neuen Glitzer-Lacke kann man sowohl einfach als Hauptlack nutzen, aber auch als glitzerndes Finish um diese mit anderen Lacken zu kombinieren.

ANNY2 ANNY4

Beim Lack 745 „Present for you“ empfiehlt es sich, einen hellen Lack als Basis zu benutzen, da dieser Lack doch etwas milchig trocknet. Die Glitzerpartikel sind bunt und passen auch perfekt zum bevorstehenden Fasching unter dem Motto Konfetti-Nägel 😉

ANNY3 ANNY5

Der Lack 738 „Shake it take it“ ist von den Farben her schon etwas dezenter. Die unterschiedlich großen Glitzerpartikel befinden sich in einem dunklen Lack. Mal etwas anderes als transparente Lacke mit Glitzer, nicht wahr? Bei zwei Schichten braucht man auch keinen andern Lack als Basis um einfach bezaubernde Nägel zu bekommen.

 ANNY6

Zum Thema Entfernen: Present for you lässt sich ganz einfach wieder mit Nagellackentferner ablösen, aber bei Shake it take it ist das schon etwas mühseliger. Man muss schon ganz schön rubbeln, um die Glitzerpartikel wieder von den Nägeln herunter zu bekommen. Dafür hält dieser Lack wirklich ewig. Auch nach vier Tagen war noch nichts abgesplittert!

Fazit

Ich mag die Lacke von ANNY sehr gern. Die Farben und die Designs sind einfach nur toll und ebenso spricht die Qualität für sich. Nur eben beim Entfernen der Glitzer-Lacke muss ich einen Punkt abziehen – das muss doch auch einfacher gehen, oder nicht? 😉 Aber alles in Allem: Ihr habt meine Kaufempfehlung!

Noch ein kleiner Tipp von mir: Verwendet bitte immer einen guten Unterlack, wenn ihr Glitzer-Lacke nutzt um eure Nägel zu schonen. Damit geht das Entfernen der Lacke auch wesentlich einfacher (ist aber trotzdem mit ein wenig Zeitaufwand verbunden).

*sponsored Post

Advertisements

6 Kommentare zu “Nagellack oh Nagellack!

  1. Die Lacke sehen echt toll aus. Ich finde es leider auch immer furchtbar, sie wieder ab zu bekommen. Ich habe letztens ein Foto gesehen, wo Essie irgendwie neue Glitzerlacke hatte und aber auch einen Lack, der angeblich das ganze wieder gut entfernen soll ^^ im Laden ist mir das allerdings noch nicht aufgefallen.

    Liebe Grüße,
    Annika

    Gefällt mir

    • Ui, echt? Ich finde die Lacke von Essie ja auch ziemlich toll und schaue im Laden immer bei der Essie-Abteilung vorbei aber mit Glitzer ist mir da auch noch nichts aufgefallen… Hmm. Augen offenhalten würde ich dazu sagen 😀

      Gefällt mir

  2. Ganz einfach: Küchenschwamm in eine leere Eis Dose dann eine ganze Flasche Nagelkackentfehrner und die Finger mit der rauen Seite bearbeiten. Klappt immer. (Tipp einer alten Nageltante mit über 200 Nagellacke)

    Gefällt mir

  3. Shake it take it gefällt mir sehr gut, ein wirklich hübscher Lack. 🙂 Zum Entfernen empfiehlt sich bei Glitzerlacken immer die Alufolientechnik, dann geht das ratzfatz. 🙂

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s