Die E-Zigarette als Alternative

Das eine oder andere Laster hat ja wahrscheinlich jeder von uns, nicht wahr? Bei mir ist es das Rauchen. Darauf bin ich nicht stolz. Im Nachhinein denke ich mir, dass es natürlich besser gewesen wäre, hätte ich einfach nie damit angefangen, aber das Aufhören ist mir bisher auch noch nicht geglückt. Nun habe ich aber schon so einiges von den sogenannten E-Zigaretten gehört, welche nicht ganz so schädlich sein sollen, wie die herkömmlichen Zigaretten. Ein klarer Fall für mich: Das muss ich ausprobieren! Also, wer neugierig ist, was es mit diesen E-Zigaretten auf sich hat, welche Vor- und Nachteile sie bringen, sollte unbedingt weiterlesen. Viel Spaß!

Die Riccardo Viper im Test

Viper klingt doch schon mal interessant, nicht wahr? Gar nicht nach einer Zigarette, wie ich finde 😉

Dank Riccardo durfte ich diese elektrische Zigarette nun ausprobieren und stelle euch das Riccardo Viper Classic Starterset doch gleich mal vor!

Riccardo02

Durch das leichte Handling verspricht Riccardo, dass diese E-Zigarette das ideale Modell für Einsteiger ist. Optisch sieht die Viper schon irgendwie elegant aus und was mir auch sehr gut gefällt, man kann sie sich in verschiedenen Farben (schwarz, rot, gelb, grün, lila, blau und klar) bestellen. In der bestellten Farbe wird dann der Clearomizer geliefert und verleiht der Viper dadurch nochmal einen Touch Individualität. Ich habe meine E-Zigarette in lila bekommen (woher wussten die nur, dass das genau MEINE Farbe ist?!) und bin damit äußerst zufrieden.

Riccardo07

Das Set besteht aus einem praktischen Etui, dem Ladegerät, einer Anleitung und natürlich der Viper selbst. Im Set ist auch ein Gratisliquid enthalten, welches man sich aus der nahezu unendlichen Auswahl an verschiedenen Geschmäckern aussuchen kann. Ich sag´s euch, die Qual der Wahl war wirklich nicht einfach. Ich habe mich für den Geschmack „Amarena Kirsch“ entschieden. Hier hat man dann zusätzlich die Wahl, ob man das Liquid mit oder ohne Nikotin möchte. Da ich ja von den herkömmlichen Zigaretten auf die E-Zigarette umsteigen möchte, fiel meine Wahl auf das Liquid mit Nikotin.

Riccardo05 Riccardo06

Ich finde dieses Set für Einsteiger wirklich super. Man hat alles, was man zum Dampfen braucht direkt dabei. Die Handhabung ist wirklich kinderleicht und die Akkulaufzeit hat mich auch überzeugt. Auch wenn ich einmal einen ganzen Tag E-Zigarette rauche, anstelle von normalen Zigaretten, dann ist der Akku am Abend noch nicht am Ende! Die Größe des Clearomizers ist optimal. Wenn ich es komplett befülle, reicht mir das einige Tage lang.

Riccardo03

Was sind nun die Vorteile von elektrischen Zigaretten?

Da hier, im Gegensatz zu normalen Zigaretten, nichts verbrennt, habt ihr hier keine Belastung in Form von Teer oder Verbrennungsstoffen. Durch die Hitze, welche in der elektrischen Zigarette erzeugt wird, entsteht Dampf, welchem man inhaliert. Ergo: Weniger Schadstoffe, welche in euren Körper gelangen und sich in der Lunge ablagern.

Der Geruch. Man stinkt nicht nach Rauch! Der Dampf selbst riecht sehr dezent und angenehm nach der Geschmacksrichtung, welche ihr euch ausgesucht habt.

Riccardo04

Der Preis. Im Verhältnis spart man sich mit der e-Zigarette wirklich bares Geld. Die Zigarette, bzw. das Starter-Set zum Preis von 29,95 EUR kauft man sich einmal. Die Liquids sind mit 3,95 EUR (10 ml) auch sehr günstig. Ihr glaubt ja nicht, wie lange 10 ml hier herhalten! Und man kann sich eben ständig bei den Geschmäckern abwechseln. Heute Erdbeere, morgen Apfel und übermorgen dann vielleicht Ahornsirup?

Sind E-Zigaretten mit Nikotin gesundheitsschädlich?

Ob E-Zigaretten ohne Nikotin gesundheitsschädlich sind oder nicht ist beim aktuellen Stand der Forschung noch nicht abschließend geklärt, alles deutet jedoch darauf hin, dass die gesundheitlichen Belastungen des Dampfens erheblich geringer ausfallen als beim Rauchen.

Riccardo01

Mein Fazit 

Bisher ist mit der Umstieg auf die elektrische Zigarette leider noch nicht gelungen, aber ich genieße es zu dampfen. Bei den fruchtigen Geschmacksrichtungen ist das Dampfen mit dem Rauchen einer Shisha zu vergleichen. Ich sehe natürlich die Vorzüge und allein schon der Geschmack ist wirklich toll, nur hat es bei mir wohl noch nicht richtig „Klick“ gemacht um umzusteigen. Da ich aber jetzt sowieso Urlaub habe und mein Stresspegel folglich ziemlich niedrig ist, möchte ich in den nächsten Tagen wieder versuchen, auf die E-Zigarette zurückzugreifen. Ich sehe die E-Zigarette wirklich als gute Alternative zum Rauchen an und finde sie sowohl preislich als auch im Handling sehr gut. Am besten wäre es natürlich, komplett mit dem Rauchen aufzuhören, aber wenn man das nicht schafft, ist die elektrische Zigarette sicherlich die bessere Lösung.

Aber nun wieder zu euch: Wer von euch raucht denn nun auch E-Zigarette? Was haltet ihr davon?

Eure

SIGNATUR

*sponsored Post

Advertisements

8 Kommentare zu “Die E-Zigarette als Alternative

  1. Liebe Alaminja,
    vor gut 2 Jahren hat mir mein Liebster die gleiche E-Zigarette bestellt wie du hier vorstellst. 🙂 Ich konnte damit leider absolut nichts anfangen da es kein gleichwertiges Gefühl zur echten Zigarette gibt. Das Teil liegt also immer noch unberührt in unserem Sideboard… Vor ca. 2 Wochen habe ich mir ein Ziel gesteckt, wenn die Zigaretten alle sind hört ich auf. Am Donnerstag letzte Woche war es dann soweit, schrecklich. Es ist eine enorme Überwindung und irgendwie fiel es mir damals als ich Schwanger war viel viel leichter von einem auf den anderen Tag mit dem Mist aufzuhören. Aaaaaber, ich bin auf nem guten Weg und möchte nun auch ganz hart weiter kämpfen um mein Ziel zu erreichen. 🙂 *ich muss dringend richtung Kühlschrank, ich kompensier die Sucht nun etwas mit Essen :P*
    Liebste Grüße
    Lilly 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Lilly,

      danke für deine Reaktion. Es freut mich zu hören, dass du es nun versuchst, mit dem Rauchen aufzuhören. Ich drücke dir die Daumen ganz fest und wünsche dir auch ganz viel Durchhaltevermögen!
      Mein Liebster und ich haben nun beschlossen, gemeinsam mit dem Rauchen aufzuhören… sobald es bei ihm in der Arbeit nicht mehr so stressig ist, wollen wir es versuchen 🙂 Dauert zwar noch ein paar Wochen, aber der Wille ist in jedem Fall schon da!

      Liebe Grüße
      Alaminja

      Gefällt 1 Person

      • Gemeinsam schafft ihr es definitiv, da bin ich mir sicher 😉 meiner war noch nie Raucher, dementsprechend wenig Verständnis hat er dafür auch 🙂 muss er nun aber auch nicht mehr 🙂 Danke für deine lieben Worte, ich bemühe mich sehr 👍 Lg Lilly

        Gefällt 1 Person

  2. Hallo alaminja,

    Ich bin gerade über beautytester auf deinen Blog gestoßen.
    Zu den e-zigaretten kann ich nur sagen : versuch es weiter und teste mal liquids von anderen Herstellern.
    Ich dampfe nun schon seit über einem Jahr und habe mittlerweile einen ekel vor echten Zigaretten. Auch der Verdampfer spielt eine Rolle beim „Dampfgefühl“
    Wenn ich dir nen tip geben darf in Punkto liquid : happy-liquid ist Spitze. Enthält sehr wenig Inhaltsstoffe und schmeckt hervorragend. Es ist etwas teurer (ca 6-7 € pro 100 ml)
    Und ansonsten kann ich nur sagen : viel Erfolg beim Umstieg 🙂
    LG earwen

    Gefällt mir

    • Hallo Earwen,

      Danke für deinen Kommentar und deinen Tipp. Diesen werde ich bei meiner nächsten Bestellung berücksichtigen und das ausprobieren 🙂
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
      Alaminja

      Gefällt mir

  3. Hallo!
    Ich dampfe nun auch schon eine ganze Weile, habe es aber noch nicht ganz von der Zigarette weg geschafft. Irgendwie fehlt mir doch ab und zu der Geschmack einer „richtigen“ Zigarette. Wie ist das bei dir?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s