Gepflegte Hände mit Catherine

Na meine Lieben, erinnert ihr euch noch an meinen Bericht über die knallbunten Lacke der Natascha Ochsenknecht Kollektion aus dem Hause Catherine? Mit Erstaunen habe ich festgestellt, dass es von Catherine nicht nur bezaubernde Nagellacke gibt, sondern auch Handcare-Produkte. Ich wäre nicht ich, wenn ich diese nicht gleich mal ausprobiert hätte, nicht wahr? Also, stelle ich euch heute ein paar interessante und zum Teil auch prickelnde Produkte vor. Viel Spaß beim Lesen!

Hand Care von Catherine

CatherineHandCare2

Schöne Nägel und samtweich gepflegte Hände gehören zusammen – das dachte sich auch Catherine und hat die Youngster Hand Care Reihe herausgebracht, welche ich euch nun im Detail vorstellen möchte.

CatherineHandCare5 CatherineHandCare10

Hand Care Lotion (UVP: 75 ml ca. 14,50 Euro)

Hierbei handelt es sich um eine intensive Nachtpflege mit Jojobaöl und Sheabutter. Diese Handpflege riecht nach frischer Mango. Wer fruchtige Düfte mag, wird diese Lotion sicherlich schnell in sein Herz schließen. Mir ging es hier leider nicht so. Der Geruch ist, wie ich finde, sehr speziell. Leider nicht so ganz mein Fall, aber zum Glück verfliegt der Geruch binnen weniger Momente wieder. Man benötigt sehr wenig von der Lotion und diese lässt sich auch problemlos auf der Haut verteilen. Komplett eingezogen ist diese auch schon nach wenigen Minuten. Die Hände sind am Morgen spürbar weicher und fühlen sich richtig gepflegt an.

CatherineHandCare4 CatherineHandCare9

Hand Care Emuslion (UVP: 75 ml ca. 14,50 Euro)

Das ist die entsprechende Tagespflege aus der Youngster-Hand-Care-Reihe, welche mit dem Duft von Aprikose besticht. Hier handelt es sich um einen wunderbaren Duft. Dieser hält zwar auch nicht allzu lange an, aber ich finde auch, dass Hände nicht den ganzen Tag nach Aprikose riechen müssen. Zu viele Düfte durcheinander vertragen sich ja auch oft nicht. In jedem Fall kommt ihr mit dieser Emulsion gepflegt durch den ganzen Tag. Die Hände werden angenehm zart und sehen auch sehr schön aus. Ebenso wie die Lotion, zieht diese Emulsion sehr schnell komplett in die Haut ein.

CatherineHandCare3 CatherineHandCare8

Aloe Vera Hand Gel (UVP: 75 ml ca. 14,50 Euro)

Das erste was man hier beim Auftragen bemerkt ist der Duft nach frischen Blumen. Nicht zu intensiv, aber auch nicht zu dezent. Genau richtig eben. Bei der Hand Care Emulsion handelt es sich um eine intensive Tages- und Nachtpflege.

Dazu ist im Set noch die Youngster Peeling Brause (UVP 4 g ca. 0,50 EUR) enthalten. Mit dieser Brause kann man in Kombination mit dem Aloe Vera Handgel ein prickelndes Handpeeling kreieren, was im Anschluss für ein zartes Hautgefühl sorgt.

CatherineHandCare7

Brause mit Aloe Vera Gel vermischt

Natürlich habe ich das Handpeeling auch ausprobiert! Die Fotos sehen jetzt zwar nicht sooo appetitlich aus, aber das müsst ihr jetzt durch 😀 Aber eins kann ich euch sagen: Der Geruch ist der Hammer. Die Kombination der Waldmeister-Brause mit dem wohlriechenden Aloe Vera Hand Gel war für meine Nase ein Hochgenuss!

CatherineHandCare6

Das Aloe-Vera-Gel-Brause-Peeling auf der Hand

Hier gibt man einfach ein wenig von dem Aloe Vera Hand Gel mit der Brause in die Hand, vermischt es und verteilt es somit auf den Händen und den Nägeln.

Das Peeling lässt sich leicht wieder mit Wasser abwaschen und ja, ich finde dass die Haut doch um ein Stückchen weicher geworden ist. Und das Überraschende: es ist keine so klebrige Angelegenheit, wie man vielleicht denken mag 😉 Der angenehme Duft verschwindet leider aber auch, nachdem ihr das Peeling abgewaschen habt 😉

CatherineHandCare1

Das Youngster Hand Care Trio wird mit einer UVP von 39,50 EUR angepriesen und ist in allen Catherine-Salons als auch im Online-Shop erhältlich.

Alle Produkte sind in ihrer Pflegewirkung perfekt aufeinander abgestimmt, so dass ihr mit dem Set eigentlich nichts falsch machen könnt. Ich habe alle Produkte sehr gut vertragen und kann den versprochenen Effekt auch bestätigen. Anhand der Bilder sieht man das nur leider nicht 😉

CatherineHandCare11

Das Trio befindet sich in den praktischen Pumpspendern, wie ihr sehen könnt und mit eben diesen ist die Dosierung der Produkte kinderleicht.

Fazit

Ein stolzer Preis für eine Hand- und Nagelpflegereihe. Wenn man jedoch bedenkt wie wenig von den Produkten man eigentlich pro Anwendung benötigt und wie lange sie deswegen vorhalten, erscheint der Preis gar nicht mehr so hoch. Die Pflegeeigenschaften welche angepriesen werden, erfüllt dieses Trio in jedem Fall und die Idee mit dem Brause-Peeling finde ich richtig witzig. Wer nicht auf Waldmeister steht, kann das Aloe-Vera-Gel ja auch einmal mit einer Brause in einer anderen Geschmacksrichtung kombinieren 😉

Wie pflegt ihr denn eure Hände? Habt ihr hier Produkte, die ihr besonders empfehlen könnt? Ich bin gespannt und für alle Ideen offen 🙂

eure

SIGNATUR

 SponsoredPost

Advertisements

2 Kommentare zu “Gepflegte Hände mit Catherine

    • Schon faszinierend – Sonst ist Brause doch immer klebrig 😀
      Danke für das Kompliment! So etwas von anderen Bloggern zu hören schmeichelt mir schon sehr 🙂

      Liebe Grüße
      Alaminja

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s