Gesichts-Pflege von Aok im Test

Völlig überraschend erreichte mich vor ein paar Wochen ein Paket von Müller. Ich konnte mich im ersten Moment gar nicht mehr daran erinnern, ob ich an einem Gewinnspiel oder dergleichen teilgenommen hatte. Kurz gegrübelt, Paket aufgerissen und dann die Erleuchtung: Ich habe bei einer Test-Aktion mitgemacht und darf die neue Feuchtigkeitspflege-Reihe von Aok testen!
Das mache ich jetzt auch schon seit gut drei Wochen und möchte euch natürlich darüber berichten. Viel Spaß beim Lesen meine Lieben.

Aok mit Traubenextrakt & pflanzlichem Hyaluron

Aok2

Ich durfte hier drei Produkte für normale Haut testen. Das sind im Einzelnen:

24h Feuchtigkeits-Tagespflege
Regenerierende Nachtpflege
Sanfte Waschcreme

Eine milde Pflege klingt genau richtig für mich. Klar, ich teste schon gerne Neues, nur hat vor zwei Wochen meine Haut aus unerklärlichen Gründen einfach angefangen zu jucken. Am ganzen Körper. Wahrscheinlich hing das wohl mit dem Heuschnupfen zusammen, aber ich habe auch vorsichtshalber meine komplette Pflege umgestellt. Da die Produkte von Aok schon im Bad standen und mit dem Wort „mild“ warben, habe ich mich dafür entschieden. Jetzt aber erst noch ein paar Fakten und dann geht´s auch schon zu meiner Meinung und meinen Ergebnissen 😉

Aok1

Das sagt Aok zu der neuen Pflegeserie
Aok hat erstmals die beiden Wirkstoffe Traubenextrakt und pflanzliches Hyaluron miteinander kombiniert, um eine optimale Pflegeversorgung der Haut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit zu gewährleisten.
Den gängigen Defiziten alltäglich beanspruchter Gesichtshaut wird vorgebeugt. Dank der straffenden und glättenden Wirkung aller Einzelprodukte dieser Pflegeserie, lässt sich durch regelmäßigen Gebrauch ein erkennbarer Anti-Age-Nutzen feststellen.
Das Antioxidantium Traubenextrakt und das die Haut von innen aufpolsternde pflanzliche Hyaluron ergänzen sich perfekt. Die Formel der gesamten Pflegelinie ist selbstverständlich komplett frei von Parabenen und Mineralölen, wie es immer der Anspruch von Aok ist.
Aok mit Traubenextrakt & pflanzlichem Hyaluron ist speziell für den Gebrauch bei  normaler Haut mit leichtem Feuchtigkeitsmangel entwickelt worden.

Nun zu den Produkten im Einzelnen

Aok5

24h Feuchtigkeits-Tagespflege (ca. 5,99 EUR/50 ml)

Hierbei handelt es sich um eine feuchtigkeitsspendende Tagescreme. Da ich morgens, nach dem Waschen immer eine gute Tagescreme verwende um meine Haut zu pflegen und ihr Feuchtigkeit zu spenden, habe ich das auch hier so gemacht. Aok verspricht, dass die Tagescreme schnell einzieht und das stimmt auch. Binnen weniger Minuten (in der Zeit putze ich eben meine Zähne) zieht die Creme ein. Dabei hinterlässt sie auch keinen fettigen Film, so wie das viele andere Cremes leider tun. Direkt danach geht das morgendliche Ritual weiter, es wird geschminkt. Diese Tagespflege eignet sich hier auch super als Grundlage für das tägliche Make-up! Der Geruch dieser Creme ist dezent und angenehm.

Die Haut soll mit dieser Pflege auch noch gestrafft werden… kann ich leider nicht beurteilen, die ist schon straff 😀 Auf jeden Fall fühlt sich mein Gesicht von morgens bis abends gut gepflegt an, ist weich und spannt nicht. Gewünschter Effekt erzielt.

Aok6

Regenerierende Nachtpflege (ca. 5,99 EUR/50 ml)

Eine Pflege zur nächtlichen Regeneration der Haut. Neben der Tagescreme, gehört auf die Nachtcreme bei mir zur alltäglichen Routine. Sobald das Gesicht gereinigt ist spannt es leicht und braucht wieder Feuchtigkeit und Nährstoffe. Dafür ist diese Nachtpflege allemal geeignet. Auch diese Creme hat einen dezenten, angenehmen Geruch und zieht binnen sehr kurzer Zeit vollständig in die Haut ein. Auch hier wird kein unschöner Fettfilm hinterlassen, da die Nachtpflege wirklich rückstandslos in die Haut einzieht.

Sowohl bei der Tages- als auch bei der Nachtpflege ist das Design sehr ähnlich. Beide Cremes werden im Glas-Tiegel geliefert und wirken dadurch doch etwas hochwertiger als so manch andere Produkte.

Aok3 Aok4

Sanfte Waschcreme (ca. 4,75 EUR/150 ml)

Wenn es an das Thema Make-up-Entfernung geht, scheiden sich die Geister. Die einen verwenden Abschminktücher, die anderen Reinigungswasser und Fraktion Nummer drei benutzt Waschcreme. Ich habe die Waschcreme natürlich für euch getestet. Der Geruch ist auch hierdezent und passt perfekt zu den Cremes. Die Waschcreme lässt sich leicht im Gesicht verteilen, hinterlässt ein angenehmes Gefühl und lässt sich auch mühelos wieder abwaschen. Das Make-up wird nahezu restlos entfernt. Nicht schlecht, aber ich bleibe hier doch lieber bei meinem Mizellen-Wasser. So hat jeder seine Vorlieben.

Fazit

Wer nicht immer jede Creme verträgt und schnell allergisch auf parfümierte Cremes reagiert, sollte diese Pflege-reihe schon ausprobieren. Der Preis bewegt sich im unteren Segment und man bekommt eine angenehme Feuchtigkeitspflege dafür. Ich vertrage sowohl die Cremes als auch die Waschlotion gut. Das Jucken, welches ich am Anfang meines Beitrages erwähnt habe, ist verschwunden. Ob das jetzt an dieser Pflege-reihe lag sei dahingestellt, aber mein Fazit steht fest. Die Tages- und die Nachtcreme finde ich toll.

Und ihr? Welche Pflege-Cremes für das Gesicht verwendet ihr denn? Ich bin gespannt!

eure

SIGNATUR

SponsoredPost

Advertisements

6 Kommentare zu “Gesichts-Pflege von Aok im Test

    • Huhu Annika,

      klar, wenn man nicht (so wie ich) alles verträgt, macht das große Experimentieren in der Hinsicht wohl keinen Spaß 🙂 Da bleibt man dann bei dem, was man gut verträgt 🙂

      Gefällt mir

  1. Liebe Andrina,
    vor einigen Tagen habe ich von dieser Pflegeserie erst gelesen und war da schon recht angetan. 🙂 Dein Bericht hat mich noch mehr in die Richtung „will ich haben!“ geschubst. 😀
    Toller Bericht. 🙂
    Zum Thema Gesichtsreinigung: Ich benutze immer eine Waschcreme, oft noch ein Peeling und als Abschluss mein Mizellenwasser. 😀
    Viel hilft viel 😀
    Liebste Grüße
    Lilly

    Gefällt 1 Person

    • Hi Lilly,

      ich kannte die Marke vor dem Test noch gar nicht und war umso mehr begeistert von der Wirkung 🙂 Einen Versuch ist Aok auf jeden Fall wert, besonders da diese Pflegereihe sehr günstig ist im Vergleich zu anderen Herstellern!
      Danke für dein positives Feedback 🙂

      Gefällt mir

  2. Hallo,

    ich habe extrem häufig Probleme mit allergischen Reaktionen. Bin jetzt am überlegen mir die nicht doch zu holen.. Allerdings ist sie ja für normale Haut – bisher hatte ich nur für trockene oder empfindliche Haut.

    Bisher benutze ich zum Abschminken die Alverde Reinigungstücher für trockene Haut, danach wenn es schnell gehen muss Mizellen-Reinigungswasser von Garnier und Creme für sensible Haut von Alverde. Wenn ich Zeit habe verwende ich die Ultra Sensitiv Reinigungsmilch und das passende Gesichtswasser von Balea.
    Morgens nehme ich die Tagescreme für trockene Haut von Alverde und Abends die Ultra Sensitiv Pflegecreme ( hinterlässt einen fettigeren Film ) von Alverde.
    Besonders die Abschminktücher sind wirklich der hammer!!

    Liebe Grüße,
    Valerie

    Gefällt mir

    • Hallo Valerie,

      vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar 🙂 Da ich selbst eigentlich kein großer Fan von Abschminktüchern bin, da mich diese bisher immer enttäuscht haben, muss ich die von Alverde unbedingt mal ausprobieren. Danke für den Tipp!

      Liebe Grüße
      Alaminja

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s