Bioturm Naturkosmetik

SommernachtstraumLogo

Naturkosmetik. Von den einen vergöttert, von den anderen verteufelt. Ich für meinen Teil mag Naturkosmetik zum größten Teil schon sehr gerne und bevorzuge diese auch in manchen Bereichen. Das Unternehmen Bioturm war auch ein Bestandteil des Sommernachtstraum-Bloggertreffens und auch wenn ich dieses zuvor noch gar nicht kannte, hatte ich binnen kurzer Zeit große Erwartungen an die zu testenden Produkte. Ob diese Erwartungen erfüllt werden konnten? Das erfahrt ihr jetzt!

Naturkosmetik aus dem Hause Bioturm

Unternehmen

Wahrscheinlich haben viele von euch den Namen „Bioturm“ noch nicht gehört, deswegen möchte ich euch vorab ein paar Details zum Unternehmen selbst geben.

Bioturm04

Das im Westerwald ansässige Unternehmen wurde im Jahr 2002 von Martin Evers gegründet, welcher inzwischen auf mehr als 25 Jahre Erfahrung im Bereich der Naturkosmetik vorweisen kann. Ja, es geht um Naturkosmetik 😉 Der Name der Firma Bioturm entstand übrigens durch den auf dem Firmengelände befindlichen Wasserturm. Durch die Kombination von „Bio“ und „Turm“ wurde schnell der Firmenname gefunden. Wie passend 🙂 Der Turm steht nun als Symbol für Stabilität, Vision und Schutz und stellt auch das Firmenlogo dar.

Das Besondere an den Produkten aus dem Hause Bioturm ist die Kombination des Lacto-Intensiv Wirkkomplexes mit hochwertigen, pflanzlichen Bestandteilen, wie Pflanzenölen und Pflanzenextrakten. Eine harmonische Verbindung zwischen Wissen um die Heilkräfte der Natur und der modernen Forschung ist die Basis der Bioturm-Produkte. Wenn ihr mehr davon wissen möchtet, verweise ich euch am besten direkt auf die Internetpräsenz des Unternehmens, ansonsten würde ich jetzt wohl schon den Rahmen sprengen und ich denke, euch interessiert erst mal, welche Produkte ich getestet habe, nicht wahr?

Bioturm02

Ich habe mir beim Sommernachtstraum zwei Produkte aussuchen dürfen und das war zum einen eine Körperbutter und zum anderen ein Shampoo. Starten wir doch direkt mit der Körperbutter!

Bioturm03

Body Butter Granatapfel Nr. 61

Habe ich schon einmal erwähnt, dass ich sowohl den Geschmack, als auch den Duft von Granatapfel vergöttere? Nein? Okay, dann wisst ihr es aber jetzt! Deswegen hat es mich besonders gefreut, dass ich die Body Butter mit diesem zauberhaften, fruchtig-frischem Granatapfel-Duft zum Testen mit Nachhause nehmen durfte.

Was ist mir beim Testen aufgefallen? Ja, dass es sich hierbei um ein tolles Produkt handelt, das muss ich direkt vorab zugeben. Die Body Butter fettet nicht und zieht wunderbar schnell ein. Da wir ja keine Zeit haben und immer alles schnell gehen muss, ist das ein wichtiger Aspekt für mich. Durch die Kombination von Bio-Sheabutter und Bio-Jojobaöl wird die Haut optimal vor Wasserverlust geschützt und hat eben dadurch auch glättende, rückfettende und pflegende Eigenschaften.

Bioturm05

Der wundervolle Duft bleibt auch, nachdem die Butter eingezogen ist, noch dezent auf der Haut zurück. Leider ist dieser Duft nach einer guten halben Stunde jedoch auch schon wieder verfolgen. Von mir aus, könnte er den ganzen Tag anhalten 😉 Ansonsten kann ich sagen, dass mir dieses Produkt komplett zusagt. Meine Haut fühlt sich nach dem Eincremen gut versorgt und sowohl samtweich, als auch frisch an. Die feuchtigkeitsspendende Wirkung ist spürbar und, was mir auch sehr gut gefällt ist, dass man relativ wenig von der Body Butter benötigt.

Mit einem Preis von 4,95 EUR für einen Tiegel von 50 ml ist die Body Butter zwar nicht ganz günstig, es handelt sich dabei aber um ein sehr hochwertiges Produkt, weswegen ich den Preis als angemessen betrachte.

Die Bodybutter ist übrigens auch noch in den Sorten Vanille, Rose, Moringa, Kokos und Mango erhältlich. Ebenso gibt es diese auch in den größeren 200ml-Tigeln zu einem Preis von 9,95 EUR.

Bioturm06

Shampoo Repair Nr. 103

Bioturm wirbt hier mit dem Slogan „und dein Haar tanzt“, worunter ich mir selbst jetzt nicht viel vorstellen konnte 😉 Auf jeden Fall habe ich dieses Shampoo ausgesucht, da mein Haar leider doch von Spliss geplagt ist und ich mir dachte, es kann auf jeden Fall nicht schaden. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe verrät, dass es sich hier um ein Shampoo handelt, welches frei von Silikonen, synthetischen Duft- und Farbstoffe, PEG und Paraffinöl ist. Sehr vielversprechend. Dazu muss ich noch sagen, dass ich zuvor noch nie ein Bioshampoo benutzt habe und nicht wusste, was auf mich zukommt.

Das Design der Shampoo-Flasche hat mir vom ersten Moment an zugesagt, aber ihr seht ja selbst, dass das Shampoo ein bisschen außergewöhnlich aussieht.

Bioturm08

Beim Ausprobieren fiel mir zunächst der dezente, pflanzliche Geruch auf. Für mich zwar ungewohnt, aber nicht unangenehm. Das Shampoo lässt sich sehr gut in den Haaren verteilen und schäumt auch in einem angemessenen Ausmaß. Es lässt sich ebenso leicht wieder auswaschen.

Nun aber leider zu den negativen Punkten. Meine Haare haben sich nach dem Trocknen schwerer angefühlt als sonst. Rein optisch gab es zunächst keinen Unterschied zu anderen Shampoos, außer, dass meine Spitzen nicht mehr so kaputt gewirkt haben. Nach einem halben Tag dann aber schon der Schock: Der Haaransatz sah fettig und ungepflegt aus. Auch bei der täglichen Verwendung (und ich habe es schon oft versucht) wurde das nicht besser. Okay ja, die Haarspitzen sahen weiterhin gut gepflegt aus, aber das schwere und dann auch noch fettige Gefühl der Haare ist ein Nebeneffekt, der mir natürlich nicht gefällt. Entweder ist dieses Shampoo einfach nicht für meine Haare geeignet, oder es muss hier etwas an der Rezeptur verändert werden. Sehr schade.

Den Preis von 4,95 EUR finde ich gerechtfertigt und wenn das Produkt nicht diesen unschönen Nebeneffekt mit sich bringen würde, würde ich es auch weiterhin benutzen. So aber leider nicht.

Bioturm09

Fazit

Mir gefällt das Bio-Konzept der Firma und ich bin von der Body Butter schier begeistert. Ich weiß jetzt schon, dass ich hier noch das eine oder andere Produkt ausprobieren muss. Vom Shampoo hingegen bin ich nur von der Optik der Verpackung angetan. Der Rest sagt mir leider gar nicht zu und ich kann dieses auch nicht weiterempfehlen, so leid es mir tut.

Und ihr? Kennt ihr Bioturm schon? Habt ihr schon einmal Produkte dieser Marke benutzt? Ich bin gespannt 🙂

eure

 SIGNATUR

SponsoredPost

Advertisements

8 Kommentare zu “Bioturm Naturkosmetik

  1. Huhu 🙂
    Also der Look des Shampoos sagt mir auch sehr zu 🙂 wenn man schnell fettige Haare hat geht das natürlich gar nicht, da habe ich teilweise auch so meine Probleme mit.
    Die Aufmachung von der Body Butter erinnert mich sehr stark an Body Shop ^^ schön, dass dir das Produkt gefällt.

    Liebe Grüße,
    Annika

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu

    Ein toller Bericht!!
    Ich möchte jetzt nicht zuviel von meiner Meinung kund tun, da mein Bericht in den nächsten Tagen online gehen wird. Aber soviel sei gesagt: wir sind nicht ganz einer Meinung 😉

    Sonnige Grüße Franzy

    Gefällt 1 Person

  3. ..und ich habe mir mit dem Shampoo schon Sorgen gemacht ich sei die einzige die so denkt…Im Vergleich zu meinem herkömmlichen Haarpflegeprodukt ist das hier total durchgefallen. Zur Creme kann ich bis dato leider noch nichts sagen, die ist noch verschlossen^^

    lg janine

    Gefällt 1 Person

    • Hi Janine 🙂 Danke für dein Feedback! Ja, mit diesen Nebeneffekten ist das Shampoo definitiv ein Reinfall, auch wenn es optisch doch so toll aussehen würde! Ich bin schon auf deine Meinung zur Creme gespannt!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s