Meine Erfahrungen mit der MyCouchbox

Wie ihr ja inzwischen wisst, bin ich selbst schon vor langer Zeit den Überraschungsboxen verfallen. Hier ist es mir egal ob es sich um Kosmetik, Food oder Nerd-Stuff handelt, ich bin verrückt nach Überraschungen. Wie ich in letzter Zeit mitbekommen habe, geht es vielen von euch genauso und deswegen freue ich mich besonders darüber, dass ich euch nun die MyCouchbox präsentieren darf! Dank Channel Buzz gehöre ich zum Team der ausgewählten Tester, welche die Mai-Ausgabe der MyCouchbox zugesandt bekommen haben. Diese kam letzte Woche bei mir an und da ich ja ein wenig auf meine Ernährung achte, konnte ich nicht so schnell alles durchprobieren und sofort berichten. Inzwischen wurden aber die meisten der enthaltenen Produkte auch von meinem Freund und mir ausprobiert, so dass ich euch die Box nun endlich vorstellen kann!

Die MyCouchbox – Mai 2015

Ich kann mir vostellen, dass noch nicht alle die Überraschungs-Snackbox von MyCouchbox kennen, deswegen möchte ich euch diese erst kurz näher bringen, bevor ich verrate, was in meiner Box nun wirklich alles enthalten war.

MyCouchbox01

Es handelt sich hierbei um eine Box, in welcher die perfekten Snacks für den gemütlichen Couch-Abend enthalten sein sollen. Eine Box, voll mit Süßigkeiten, Snacks und anderen Überraschungen. Der Warenwert der sowohl neuen, alt bewährten und auch regionalen Produkte soll den Preis der Box immer überwiegen, aber ob dem wirklich so ist, werden wir später noch erfahren 😉

Es gibt diese Überraschungsbox entweder im Abo zum monatlichen Preis von 9,99 EUR oder aber als Einmalbox zum Preis von 11,99 EUR.

Und das beste kommt zum Schluss: Die Box wird euch Versandkostenfrei zugestellt!

So, genug Erklärbär gespielt. Ich sage ran an den Speck und jetzt zeige ich euch, was in der Box enthalten war!

Das war in der Mai-Ausgabe enthalten!

MyCouchbox02

Die Mai Ausgabe der MyCouchbox stand ganz unter dem Motto „2 Go“ – sprich alles Produkte, welche sich auch perfekt zum Mitnehmen eignen sollen. Ob für´s Büro, für ein Picknick oder auch einfach nur für Ausflüge. Alles eben Leckereien, welche hier nun auch fernab von der Couch genossen werden können.

MyCouchbox03

KuchenMeister Schoko Pilze (UVP 1,59 EUR)

Schokopilze? Auf den ersten, viel zu schnellen, Blick war ich ein wenig verwundert, was es damit wohl auf sich hat, bis ich dann nochmal, etwas genauer, geschaut habe. Die kleinen Pilze bestehen aus einer Pilzkappe aus Vollmilchschokolade und einem Stil, welcher aus einem Keks besteht. Schoko und Keks in einer neuen, etwas außergewöhnlichen Form. Mich hat das direkt an den Toad aus Supermario erinnert und zugleich fasziniert.

MyCouchbox04

Im Sommer mag ich auch gerne mal ein Stück Schokolade, aber ich hasse es, wenn meine Finger dadurch von Schokolade verschmiert und klebrig sind. Das Problemchen entsteht hier nicht, denn durch den Keks-Stiel bleiben die Finger sauber. Mit einem Happs ist der schmackhafte Pilz auch schon verschlungen und für Schmutzfinger gibt es keine Chance! Geschmacklich finde ich die Kombination sehr gut gelungen und eben für den Sommer super geeignet.

MyCouchbox09

Seeberger Ananas (ungezuckert) (3,29 EUR)

Getrocknete Früchte, besonders wenn diese nicht nochmal extra gezuckert wurden, mag ich zwischendurch ganz gerne. Der fruchteigene Zucker reicht schließlich vollkommen aus. Die Ananas von Seeberger habe ich zwar bisher noch nicht probiert, aber bisher war ich von den anderen Trockenobstsorten dieses Herstellers schon immer überzeugt. Natürlich und natürlich lecker! Den Preis finde ich bei der Verpackungsgröße von 100 Gramm etwas hoch, jedoch muss man auch die Qualität und die Tatsache, dass hier nicht nachgezuckert wurde, in die Bewertung mit einbeziehen.

MyCouchbox07

Samba Nuts Big Boxx Durcheinander (süß & salzig) (4,49 EUR)

Nussig. Schokoladig. Fruchtig. Süß. Salzig. Alles in einer Box. Kann das gut gehen?

Klar, oft ist es schon so, dass man beim abendlichen Fernsehen eine Heißhungerattacke bekommt und nicht so genau differenzieren kann, ob man nun etwas Süßes oder etwas Salziges möchte. Diese Entscheidung nimmt einem dieses Big Boxx in jedem Fall ab. Wenn man jedoch gerade auf etwas Süßes eingestellt ist (wie die Rosinen und Cranberries im Schoko-Mantel) und dann doch etwas Salziges erwischt, ist das im ersten Moment schon ein komisches Gefühl 😉

MyCouchbox08

Ansonsten finde ich die Idee ganz gut gelungen, es ist gut durchdacht, da die beiden Geschmäcker doch besser zusammenpassen als man denkt. Der Preis ist hier auch total in Ordnung, da es sich hier schließlich um eine 250g-Packung handelt.

MyCouchbox05

Scho-ka-Kola Exotic Mix mit Zartbitter-Schokolade (2,95 EUR)

Und nochmal etwas mit Trockenobst. Ich finde das ja nicht schlecht, da ich Obst in jeglicher Form liebe, aber es soll ja Leute geben, die nicht so darauf stehen. Vielleicht ies das nun ein bisschen zu viel des Guten, bei einer Couchbox. Mir jedoch gefällt´s.

MyCouchbox06

Bei diesem Mix handelt es sich um getrocknete Kokosnuss-, Mango- und Ananass-Stückchen in Kombination mit kleinen Schoko-Stückchen. Das ist aber nicht alles. In der Schokolade ist nämlich Koffein. Merkt man nicht, schmeckt aber super lecker. Scho-ka-kola finde ich toll und richtig lecker. Ein sehr gelungener Mix in meiner Packung.

MyCouchbox15

Toffeebreak (0,49 EUR)

Ein Schokoriegel mit Sahne verfeinert und knuspriger Toffee-Füllung. Diesen Riegel habe ich bisher noch nicht getestet. Wenn ich mir das nächste Mal etwas gönne, dann werde ich diesen Riegel probieren 😉

MyCouchbox11

Sulá Klickbox Rhababer Vanille (0,99 EUR)

Zuckerfreier Lutsch-Genuss! Ich selbst liebe Erdbeeren und Rhababer (der Erdbeer-Rhababer-Kuchen meiner Mama ist ein unschlagbarer Genuss!) und die Kombination dieser beider Geschmäcker passt zusammen wie die Faust aufs Auge.

MyCouchbox12

Da diese Bonbons auch noch zuckerfrei sind, kann man diese wirklich bedenkenlos lutschen. Super lecker, nicht zu süß und nicht zu sauer. Eine tolle Kombination in einer praktischen Box, die sich inzwischen in meiner Handtasche befindet. Ein perfekter To-go-Genuss!

MyCouchbox13

Sulá Klickbox Espresso (0,99 EUR)

Auch hier, wie bei den zuvor beschriebenen Bonbons wieder ein zuckerfreier Genuss. Wer es gerne etwas intensiver und herber mag, ist mit diesem Bonbons richtig gut bedient. Espresso-Genuss pur. Mir schmeckt das und meine Mittester (Mein Freund und meine Eltern) waren auch komplett begeistert.

MyCouchbox14

Dr. Antonio Martins Coco Kid´s (0,99 EUR)

Ein tropischer Saft mit dem Geschmack von Banane. Natürlich habe ich diesen kleinen Tetrapak zuvor gut gekühlt und wollte ihn dann genießen. Jedoch von Genuss leider keine Spur. Eigentlich mag ich Saft, Banane schmeckt mir auch aber das war leider so gar nicht nach meinem Geschmack. Gut, dass es nur ein kleiner Tetrapak war, denn mehr hätte ich davon wirklich nicht trinken können.

MyCouchbox16

Kägi Fret Schokoladewaffel (2,99 EUR)

Schokolade trifft Waffel – das Schweizer Unternehmen Kägi kannte ich zuvor noch gar nicht und war dementsprechend auf das Produkt gespannt. Schokolade aus der Schweiz ist ja meist hochwertig und auch ziemlich lecker. Nachdem ich den Spruch „Glück ist ein Kägi.“ gehört habe, musste ich doch probieren und konnte nicht mehr länger warten. Und was soll ich sagen? Der Keks ist kross und dennoch fluffig und die Ummantelung aus Schokolade passt perfekt dazu. Würde ich mir jeder Zeit wieder kaufen!

MyCouchbox10

Dr. Oetker Kleiner Rührkuchen Schoko und Zitrone (0,59 EUR pro Stück)

Darüber könnte ich jetzt einen ganzen Bericht schreiben, oh halt, das habe ich ja schon vor einiger Zeit einmal getan. Den Bericht könnt ihr übrigens HIER finden! Ich finde diese kleinen Küchlein zwar schon lecker, aber mit dem Slogan „Wie selbstgemacht“ haben sie dennoch nichts zu tun. Für Zwischendurch, wenn man nun doch einmal so gar keine Lust auf Backen hat, kann man diese schon verzehren, aber auf Dauer nicht.

Der Warenwert dieser Box beläuft sich auf einen Wert von 17,- EUR und somit hat myCouchbox sein Versprechen gehalten. Sowohl bei der Abo- als auch bei der Einzelbox ist der Warenwert deutlich höher, als die Kosten der Box!

Fazit

Eine tolle Snack-Box! Jedenfalls, wenn man jetzt nicht auf Dauer-Diät ist, oder versucht auf Süßigkeiten zu verzichten 😉 Alles in allem finde ich die Zusammenstellung sehr gelungen, sie passt zum „2-Go“-Thema. Die Produkte haben mich zum Teil sehr positiv überrascht, kaum eine der enthaltenen Süßigkeiten kannte ich zuvor und konnte so wirklich einmal etwas Neues ausprobieren. Für experimentierfreudige Naschkatzen kann ich diese Box definitiv empfehlen 😉 Schaut doch mal vorbei und macht euch selbst ein Bild, oder bestellt die Box gleich 😉

Kennt ihr die MyCouchbox schon? Habt ihr sie euch schon einmal bestellt oder bezieht ihr sie schon im Abo? Ich bin gespannt!

eure

SIGNATUR

SponsoredPost

Advertisements

21 Kommentare zu “Meine Erfahrungen mit der MyCouchbox

  1. Oh hihi, lustig 😀

    Ich hab vor kurzem bei Groupon den Deal für 7,90€ gesehen und hab dann natürlich gleich zugeschlagen, weil ich die Box schon länger im Augenwinkel begutachtet hab und darum wollt ichs auch mal probieren 😉

    Ich werd wohl die Juni-Box kriegen und bin schon sehr gespannt – vorallem nach deinem tollen Review hier, die Sachen sehen alle echt toll aus und kennen tu ich davon auch noch nichts!

    Allerdings ist sie eig aktuell kontraproduktiv, weil ich abnehmen muss, aber ich dachte mir, die muss ich einfach testen 😀
    Und ich wollte eh erst in 1-2 Wochen mit dem Fitnessstudio anfangen (sofern ich nicht vorher so eine 2-Wochen-Diät noch teste) – also gön ich mir das einfach noch 😀

    Greetz,
    Shirisu

    Gefällt 1 Person

    • Hihi ja, die Box ist definitiv kontraproduktiv im Bezug auf das Thema Diät 😀 Das hab ich ja auch schon festgestellt, aber hey, gute Idee sich davor nochmal was zu gönnen und dann richtig mit dem Abnehmen durchstarten 😀

      Gefällt mir

      • Ich hoffe zumindest sehr, dass es klappt – ich hab noch nie eine Diät gemacht und bin eig auch ein Sportmuffel, war auch noch nie im Fitnessstudio.
        Aber zuhause kann ich mich höchstens für Just Dance begeistern, das aber leider auch nicht sehr oft 😦
        Daher bleibt mir nur noch das übrig – und ich hoffe, dadurch gehen auch meine Rückenschmerzen und Co weg (aktuell hab ich noch Krankengymnastik deswegen, die ist aber bald auch durch).

        Drück mir die Daumen! :’D

        Gefällt 1 Person

      • Ohje, das kenne ich. Ich versuche momentan meine Ernährung umzustellen um eben ein bisschen abzunehmen, aber der Erfolg ist hier auch eher mäßig. Ich war vor zwei Jahren auch regelmäßig im Fitnessstudio, dadurch habe ich richtig gut abgenommen und es ging mir einfach gut 😉 Bei mir ist nur das Problem, dass ich mich oft allein zu nichts motivieren kann, weswegen ich eben auch jetzt nicht mehr ins Studio gehe…
        Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen! Du schaffst das 😉

        Gefällt mir

  2. Schön vorgestellt, die Pilze finde ich auch lustig ist wirklich mal was anderes obwohl solche Kombis meist langweilig schmecken. Getrocknetes Obst und Schokolade hingegen ist fast immer oberlecker und man kann es sich zudem schönreden also ich kann das sehr gut 😆😂 liebe Grüße Sylvia

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Sylvia,
      ja, die Pilze sind inzwischen auch schon komplett verschlungen worden und die haben echt lecker geschmeckt. Zwar nicht außergewöhnlich, aber richtig lecker 🙂

      Gefällt mir

  3. huhu
    Mir gefällt die Box nicht so, aber das liegt wohl daran, das ich Trockenfrüchte so gar nicht mag und mir hier eindeutig zu viele drin sind :/
    Danke trotzdem für deinen tollen Bericht und lass es dir schmecken ^^

    Sonnige Grüße Franzy^^

    Gefällt 1 Person

    • Hihi Danke für deinen Kommentar Franzy 🙂
      Ja, Geschmäcker sind verschieden und wie ich auch geschrieben habe, es ist schon viel Trockenfrüchte-Zeug dabei. Wenn man das nicht mag, wird man von der Ausgabe der MyCouchbox ziemlich sicher ein bisschen enttäuscht sein ^^

      Gefällt mir

  4. Hallo,
    auch ich durfte die MyCouchbox testen und mir persönlich war sie zu trockenfruchtlastig :/ Da gingen alle 3 Packungen an meine Mama. Die Schokopilze find ich ganz witzig und die kägi-Waffeln schmecken lecker. Alles andere ist okay…aber eben nur okay. Aber es hat mich gefreut, dass ich mittesten durfte
    Liebe Grüße
    Katja

    Gefällt 1 Person

  5. Liebe Alaminja,
    du schaffst es wirklich mit deinem Bericht mir enorme Lust auf Süßes zu machen, die nächste Fitnessstudio Rechnung schick ich dann somit zu dir. 😀 Spaß bei Seite, Klasse Box, coole Bilder und eine Hammer Beschreibung die enorm hungrig macht. 😉
    Hast du ne Ahnung wo man die Bonbons kaufen kann? Rhabarber-Vanille klingt unsagbar lecker und Zucker-frei is genau mein Ding. 🙂
    Liebste Grüße
    Lilly 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Hihi Lilly,
      die Rechnung kannst gern schicken, ich werde diese dann gekonnt ignorieren 😛 Danke für dein suuuuper Feedback, das freut mich gerade riesig!
      Nein, bisher weiß ich noch nicht wo es die tollen Bonbons zu kaufen gibt, aber ich werde mich am Wochenende definitiv umsehen und Bescheid geben, sofern ich es herausfinde 😀

      Liebe Grüße
      Alaminja

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s