Scharf, schärfer, scharfes GELB!

SommernachtstraumFinalPastell

Endlich komme ich wieder zu einem der Sponsoren des Sommernachtstraum-Bloggertreffens, bei welchem ich im letzten Monat teilnehmen durfte. Zuvor hatte ich von „scharfes Gelb“ noch nichts gehört und war dementsprechend verwundert, als ich von der Teilnahme eben dieser Firma gelesen habe. Was das wohl ist? Ich konnte mir zunächst so rein gar nichts darunter vorstellen und dachte mir „Lass dich einfach überraschen“ und genau das tat ich auch. Ich habe mich im Vorfeld nicht weiter informiert, ich habe mich überraschen lassen. Was nun hinter scharfes Gelb steckt, das erfahrt ihr natürlich jetzt von mir!

Scharfes Gelb

Wer ist das denn nun?

Scharfes GELB – Der Likör aus Senftenberg. Also damit habe ich nun wirklich nicht gerechnet, dass es sich hier um ein alkoholisches Getränk handeln könnte. Wenn man jedoch ein bisschen darüber nachdenkt, ist es wieder logisch. Das Hauptprodukt ist der hauseigene Eierlikör, welcher mit den verschiedensten Geschmäckern verfeinert wurde und damit zum absoluten Highlight wird.

scharfesGELB06

SommernachtstraumBericht0

Bereits auf dem Treffen selbst haben wir gemeinsam eins der uns zur Verfügung gestellten Fläschchen gemeinsam verköstigt. Hierbei handelte es sich um die Geschmacksrichtung „Kokos“. Eierlikör und Kokos? Kann das zusammenpassen? Ja! Wie die Faust aufs Auge sogar. Ich habe noch nie einen so cremigen und zarten Likör getrunken, der noch dazu im Geschmack diese Intensität der einzelnen Komponenten aufweist. Ich trinke selbst nicht viel Alkohol und es war schon eine Ausnahme, dass ich beim Treffen ein Stamperl getrunken habe, aber ich war auf der Stelle begeistert. Hätte ich nicht des Späteren noch Nachhause fahren müssen, wäre es sicherlich nicht nur bei diesem einen Schluck geblieben!

scharfesGELB03

Zum Glück durfte eine jede von uns sich noch eine Flasche mit 0,2 Litern Inhalt aussuchen um diese mit Nachhause zu nehmen und dort nochmal ausgiebig zu testen. Hier habe ich mich für die Sorte „Amaretto“ entschieden. Ganz nach dem Motto „Wenn schon denn schon!“ wurde auch gleich am nächsten Tag gemeinsam mit der Familie getestet.

scharfesGELB04

Direkt beim Öffnen der kleinen Flasche riecht man den Amaretto und denkt auch gar nicht, dass es sich hier um etwas Anderes handeln könnte. Aber schon beim Einschenken merkt man, dass es dieser Likör eine äußerst cremige und ziemlich zähflüssige Konsistenz aufweist. Eben deshalb empfiehlt es sich, den Likör nicht aus Schnapsgläsern sondern eher aus Waffeln zu trinken, da man hier den kompletten Likör verspeisen kann (außerdem schmeckt er in Kombination mit der Schoko-Waffel gleich nochmal besser!).

scharfesGELB01

Geschmacklich ist der Likör der absolute Hit. Das wurde mir auch von meinen Mittestern (meinem Freund und meinen Eltern) direkt bestätigt. Da ist klar, dass die kleine Flasche nicht lange überlebt hat 😉 Eigentlich wollte ich euch ja zeigen, was man mit dem Likör sonst noch so machen kann, außer ihn einfach so auf herkömmliche Art und Weise zu trinken, aber da war er schon leer! Dafür könnt ihr aber bei Claudia nachlesen, was man damit sonst noch zaubern kann!

scharfesGELB05

Neben den leckeren Likören gibt es im Shop von scharfes Gelb auch noch andere Spezialitäten wie Kaffee und Espresso. Am besten schaut ihr einfach mal vorbei!

Fazit

Lecker, lecker und nochmal lecker! Das ist mein Fazit. Der Alkoholgehalt mit 15% ist in Ordnung und da der Likör selbst so cremig und geschmacksintensiv ist, schmeckt der Alkohol auch nicht vor. Besonders als Geschenk eignen sich diese kleinen Flaschen hervorragend und mit einem Preis von 4,- EUR für 200 Milliliter kann man meiner Meinung nach auch nichts falsch machen!

scharfesGELB02

Trinkt ihr gerne Likör meine Lieben? Habt ihr schon zuvor einmal von frisches Gelb gehört? Ich bin gespannt!

eure

SIGNATUR

SponsoredPost

Advertisements

8 Kommentare zu “Scharf, schärfer, scharfes GELB!

  1. Pingback: Ein Prosit, auf das was wir lieben… – scharfes Gelb | Kathas life

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s