GEFRO Balance – die neue Art der stoffwechseloptimierten Küche

Heute wird gekocht! Oder besser gesagt, es wurde in den letzten Tagen sehr viel gekocht und das aus einem ganz bestimmten Grund! Ich erhielt die Chance die neuen GEFRO-Balance-Produkte auf Herz und Nieren zu testen und das konnte ich mir einfach nicht entgehen lassen. Warum? Ganz einfach! Ich kenne GEFRO schon seit etlichen Jahren, denn bereits meine Mutter hat vor etlichen Jahren angefangen, diese zu verwenden. Ich selbst habe mir auch das eine oder andere Dosen-Sößchen gekauft, als ich in meine Wohnung gezogen bin und war immer glücklich damit. Jetzt, wo es die neuen Balance-Produkte gibt, war es ganz klar, dass ich diese auch testen musste! 🙂

GEFRO Balance im Test

Ich selbst versuche soweit es mir irgendwie möglich ist, auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung zu achten. Zudem steht bei mir das Wort „Diät“ ganz groß auf meiner To-Do-List. Aber ständig hungern? Ständig übel gelaunt sein, weil man eben immer Hunger hat? Das ist absolut nicht meins! Ernährungsumstellung ist hier das Zauberwort. Ich versuche weitestgehend auf Süßigkeiten, Alkohol, fettige Nahrungsmittel und auch zum Teil auf Kohlenhydrate zu verzichten. Das ist alles andere als einfach, denn der Körper hat sich zu sehr an all diese Dinge gewöhnt und ja, es ist auf Dauer auch langweilig für mich, ständig nur Gemüse und Obst zu essen. Hier kommt mir die neue Produktlinie von GEFRO ganz recht.

GefroBalance00

Da sowohl mein Freund und ich voll berufstätig sind, kommt das Essen bei uns oft zu kurz. Oder besser gesagt, die richtige Ernährung kommt zu kurz. Denn mal ehrlich, nach einem 9-Stunden Arbeitstag hat keiner von uns beiden mehr Lust sich auch noch eine halbe Ewigkeit in die Küche zu stellen. Geschweige denn davor erst nochmal frische Zutaten einkaufen zu gehen. Jeden Abend das selbe essen ist auch langweilig und ständig bei einem Lieferservice bestellen? Zum einen zu ungesund und zu anderen auf Dauer auch viel zu teuer. Eine gesunde Alternative musste also her und so testen wir nun seit einer guten Woche ausgiebig die neuen Produkte von GEFRO. GEFRO Balance um genau zu sein.

Die Produkte im Test

GefroBalance01
Wir durften Produkte aus den drei Kategorien Suppe, Soßen und Salatdressings testen und da wir diese zumeist eben am Abend gekocht haben, wurden diese dann auch gemütlich zum Abendessen vertilgt. Oder eben ein Süppchen für zwischendurch, sowohl in der Arbeit, als auch während dem bloggen und (bei meinem Freund) neben dem zocken versteht sich. Hier genießen wir unsere neuen Gefro-Mahlzeiten übrigens einfach am liebsten.

Suppen (gleich vorab: Die Suppen von Gefro waren bereits zuvor mein Favorit, deswegen wird damit direkt gestartet)

GefroBalance14

Klare Gemüsebrühe QUERBEET

Vegan. Ballaststoffreich. Glutenfrei. Lactosefrei. Perfekt? Also die Gemüsebrühe kannte ich von GEFRO bereits, auch wenn es sich hierbei noch nicht um die Balance-Produktreihe handelte. Von der „normalen Version“ war ich ja schon seit Jahren begeistert, folglich habe ich hier auch dementsprechen hohe Erwartungen in das neue Produkt gesetzt. Die Zubereitung ist hier, wie von GEFRO gewohnt, kinderleicht. Einfach einen Esslöffel des Pulvers in einen viertel Liter Wasser einrühren, aufkochen, eine Minute köcheln lassen und fertig. Da uns Gemüsebrühe alleine zu langweilig ist, haben wir diese mit Ei gekocht. Direkt beim Kochen steigt der wunderbare Duft der Gemüsebrühe in die Nase, der Lust auf mehr macht. Der Geschmack ist intensiv (wenn man, wie mein Schatz es gerne tut, zu viel Pulver benutzt, wird es schnell zu intensiv!) und man sollte sich hier wirklich an die Angaben halten und nicht mehr Pulver verwenden, als auf der Verpackung angegeben wird! Alles in Allem hat mich diese Suppe sofort überzeugt. Sie ist lecker, aromatisch und hat so gut wie keine Kalorien. Auf 100 ml Suppe nur 3 Kalorien sind in meinen Augen nicht nennenswert!

GefroBalance15

Was auch noch zu erwähnen ist, sind folgende Eigenschaften:

Stoffwechseloptimiert mit Isomaltulose
Niedriger glycämischer Index = geringe Insulin-Relevanz
Ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe
Ohne Haushaltszucker

Und bevor ich mich jetzt bei jedem Produkt wiederhole: Die eben genannten Eigenschaften treffen auf alle Produkte der GEFRO-Balance-Linie zu!

GefroBalance12

Tomatensoße & -Suppe DOLCE VITA

Da ich selbst ein riesen Fan von Tomatensuppe bin, habe ich hier natürlich auch gleich die Variante als Tomatensuppe probiert. Um eine Suppe zu erhalten gibt man nur halb soviel Pulver ins Wasser, als Soße die doppelte Menge. Geschmacklich war die Tomatensuppe, welche wir mit Suppennudeln verfeinert haben, richtig lecker. Frisch und richtig tomatig. Von der Würze her auch perfekt. Mir war sie nur ein wenig zu „durchsichtig“. Das nächste Mal werde ich besser einen Löffel mehr von dem Pulver verwenden. Geschmacklich finde ich die Tomatensuppe jedoch gut gelungen und werde diese auch in den nächsten Tagen wieder als Abendessen zubereiten. Mit ihren 31 Kalorien auf 100 ml Suppe finde ich das auch vollkommen in Ordnung. (als Soße hat sie dann übrigens 48 Kalorien pro 100 ml).

GefroBalance13

Praktisch in Portionsbeutelchen verpackt kommen sie daher, die kleinen aber feinen Suppen-Pausen. Diese sind perfekt zum Mitnehmen oder wenn es einfach nur richtig schnell gehen muss. Tütchen aufreißen, in eine Tasse oder eine kleine Schüssel geben, mit kochendem Wasser aufgießen und dann genießen!

GefroBalance04

Suppen-Pause GEMÜSE-LUST
Das einzige Produkt, welches ich noch nicht getestet habe, also kann ich hierzu auch keine Meinung verfassen 😉 In Anbetracht der kurzen Test-Phase war es mir einfach nicht möglich, alles auf die Schnelle auszuprobieren.

GefroBalance05

Mein Freund meinte allerdings, dass diese Suppe einer Kartoffelsuppe ähnelt und lecker schmeckt…

GefroBalance02

Suppen-Pause TOM SOJA

Ebenso wie bei den anderen Sorten der Suppen-Pause löst sich das Instantpulver sofort auf, wenn es mit dem heißen Wasser in Berührung kommt. Die kleinen Gemüsestücke werden schnell weich und die Suppe ist direkt nach dem Auflösen verzehrfertig. Was mich komplett überrascht hat ist, dass diese Suppen im Geschmack äußerst intensiv sind – ich bin hier eher faden Geschmack gewohnt und dass sie eine angenehme Schärfe mit sich bringen.

GefroBalance03

Genau mein Geschmack, wird wieder gekauft!

GefroBalance06

Suppen-Pause TASTE OF ASIA

Da ich ja ehrlich sein soll, sage ich jetzt das, was mir als erstes bei dieser Suppe in den Sinn kam: Bitte nicht! Ich mag die asiatische Küche zwar echt gerne aber die Instant-Produkte, welche auf asiatisch getrimmt sind, bringe ich nicht runter. Erst wollte ich diese Suppe eben aus diesem Grund gar nicht probieren, aber dann war ich doch todesmutig.

GefroBalance07

Nach dem Aufgießen schon die erste Überraschung: Es roch nicht künstlich. Zwar auch nicht genauso wie bei Asiaten, aber dennoch angenehm. Also, vorsichtig einen kleinen Löffel probiert und dann noch einen. Und noch einen. Meine erste positive Erfahrung mit asiatischem Instant-Food! Diese Suppe schmeckt! Nicht nach Plastik, künstlich oder irgendwie nach seltsamen Gewürzkompositionen, nein, sie schmeckt richtig lecker! Mit einem gewissen Grad an Schärfe heizt sie auch in kalten Tagen (Ja, 12 Grad im Juni ist kalt) gut ein. Dadurch, dass hier auch kleine Gemüsestückchen enthalten ist, hat man auch etwas zum Kauen und wird damit viel leichter das Hungergefühl los.

GefroBalance08

Eine klare Empfehlung von meiner Seite! Diese Suppe ist übrigens mit Glucomannan.

Soßen

GefroBalance11

Helle Soße EDEL & GUT

Diese Soße wollten wir zu Geschnetzeltem und eigentlich Reis probieren. Dass wir eigentlich Reis machen wollten fiel uns aber erst in dem Moment ein, in dem die Nudeln schon im Wasser waren 😉 Naja, egal, mit Nudeln schmeckt es sicher auch. Also Nudeln gekocht, Fleisch gewürzt und angebraten und dann die Soße angesetzt. Die helle Soße kann man entweder mit Wasser oder Milch aufkochen. Wir haben uns für Wasser entschieden und ja, wir hatten auch mit dem Pulver weiterhin Wasser. Diese Soße war viel zu flüssig und im Geschmack auch fad. Nachdem wir die Menge des Pulvers erhöht hatten, wurde die Suppe leider auch nicht dickflüssiger und der Geschmack wurde auch nicht besser. Das einzige was mir dazu einfällt ist künstlich und fad und so gar nicht nach unserem Geschmack. Aber man kann ja auch nicht alles mögen 😉

GefroBalance09

Dunkle Soße KRAFT & SAFT

Die dunkle Soße passt doch sicher zu schnellen Pfannenschnitzeln und Kartoffelbrei! So mein erster Gedanke und ja, gesagt, getan. Auch hier ist die Soße sehr flüssig, fast wie Wasser, aber bei einer dunklen Soße finde ich das nicht so dramatisch wie bei einer hellen. Mit etwas mehr Soßenpulver als angegeben wird sie ganz sicher auch ein bisschen dickflüssiger, aber hier wollten wir uns eben an die „Gebrauchsanweisung“ halten und alles Original machen. Geschmacklich war die Soße auch richtig lecker, intensiv aber nicht so intensiv wie zum Beispiel Bratensaft. In Kombination mit eben diesem kann ich mir die Soße auch noch richtig gut vorstellen.

GefroBalance10

Meine Meinung zu dieser dunklen Soße? Ganz nett, aber für meinen Geschmack etwas zu flüssig und eben nichts Besonderes.

Auf die Tomatensoße gehe ich hier jetzt nicht ein, da ich diese schon anfänglich bei den Suppen beschrieben hatte 😉

Salatdressings

GefroBalance16

Salat-Dressing AMORE POMODORE

Und schon kommt ein Hauch Italien im Nu auf den Teller – ohne komplizierte Zutaten, ohne Aufwand, einfach schnell und fantastisch lecker! Ich habe hier ein kleines Geständnis für euch: Ich liebe Salat und ich liebe verschiedene Dressings aber jedes zweite Dressing, welches ich selbst mache, gelingt mir nicht oder nicht richtig. Ja, ich kann kochen aber bei Salatdressings habe ich seltsamer Weise ein Problem hihi. Da war ich doch ganz froh über diese Dosen mit dem Pulver zum Anrühren des Dressings.

GefroBalance17

Auch das funktioniert sehr einfach. Ein Löffel Pulver, zwei Löffel Öl und vier Löffel Wasser. Alles miteinander verrühren und schon ist das Dressing fertig. Klar, es schmeckt durch das verwendete Speiseöl etwas ölig (jetzt wundern wir uns bitte alle gemeinsam, warum das so ist hihi) aber ansonsten eine direkte Wucht. Die verwendeten Gewürze harmonisieren perfekt miteinander. Intensiv, italienisch und frisch. Einfach toll, ich bin begeistert!

GefroBalance18

Salat-Dressing GARTEN-KRÄUTER

Eben wie bei dem italienischen Dressing läuft hier die Zubereitung ab. Und was soll ich sagen? Auch das Dressing schmeckt wunderbar raffiniert. Die Komposition aus den verschiedenen Kräutern zaubert im Nu eine wunderbare Frische auf den Teller. So schnell und einfach und doch so lecker. Diese Dressings haben nun ihren festen Platz in meiner Küche gefunden!

GefroBalance19

Jetzt habe ich so oft von stoffwechseloptimierter Wirkung durch Isomaltulose und niedriger glycämischer Index gesprochen und gehe davon aus, dass nicht alle von euch wissen, was das bedeutet. Deswegen ein kleiner Crashkurs.

Was ist Isomaltulose?

Bei Isomaltulose handelt es sich um eine Zucker-Art. Es handelt sich hierbei um einen Naturstoff, welcher aus Rübenzucker gewonnen wurde. Wie beim normalen Haushaltszucker sind die Bestandteile Glucose und Fructose. Der Einsatz von Isomaltulose bietet im Einsatz als Süßungsmittel etliche Vorteile mit sich. Die Isomaltulose kann im Körper nur sehr langsam abgebaut werden, wodurch der Blutzuckerspiegel (und damit auch der Insulinspiegel) nur sehr langsam ansteigt. Dadurch steht dem Körper die aufgenommene Energie länger zur Verfügung, was sowohl die körperliche, als auch die geistige Leistungsfähigkeit steigert. Und: Isomaltulose ist zahnfreundlicher als Zucker!

GefroBalance20

Was ist Glucomannan?

Bei Glucomannan auch als Konjak-Mannan bezeichnet, handelt es sich um einen wasserlöslichen Ballaststoff, der aus der asiatischen Teufelszunge, besser bekannt als Konjakwurzel gewonnen wird. Dieser Ballaststoff kommt aus dem Asiatischen Raum und wird dort bereits seit rund 1.500 Jahren für die Herstellung von Glasnudeln verwendet.

Fazit
Von den Soßen war ich nicht allzu sehr begeistert, dahingegen umso mehr von den verschiedenen Suppen-Variationen und den Salatdressings! Da ich selbst auf eine kalorienreduzierte Ernährung achte, kamen mir diese Produkte ganz recht. Ab sofort gibt es wieder oft leckere Suppen, die den Hunger stillen und dabei kaum Kalorien aufweisen. Alle Produkte aus der Balance-Serie von GEFRO waren äußerst bekömmlich, wir haben sie beide gut vertragen und wie schon gesagt, die meisten Produkte können wir auch mit ruhigem Gewissen weiterempfehlen! Es geht schnell, es sind leichte Mahlzeiten, die perfekt in den Sommer (wir haben doch Sommer?!) passen und es schmeckt. Wir werden in nächster Zeit auf jeden Fall noch ein bisschen mit den Produkten experimentieren und die Gerichte ein bisschen pimpen. Mal sehen was dabei noch so alles rauskommen wird 😉

eure

SIGNATUR

SponsoredPost

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Advertisements

6 Kommentare zu “GEFRO Balance – die neue Art der stoffwechseloptimierten Küche

  1. Bin gespannt, teste gerade über Freundin trendlounge und stecke noch mitten drin. Danke für deine Infos und Erfahrungen, ich habe noch nicht alles probiert. Aber bei dem roten Salatdressing dachte ich echt erst an Tomatensauce….sehr speziell, aber ganz ok! Freu mich schon auf den Rest! LG Sabrina

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s