Ausgepackt! Die Glossybox Juni 2015

Nun ist es auch hier soweit – ich habe den Schritt gewagt und mich für ein Abo der berühmt berüchtigten Glossybox entschieden. Warum, wieso, weshalb? Das fragt man nicht 😀 Wir ihr wisst, bin ich verrückt nach Überraschungen und Kosmetik, da war es nur eine Frage der Zeit, bis ich der Glossybox auch verfalle. Vor knapp zwei Wochen war es dann so weit, ich habe mich dazu durch gerungen, das Abo abzuschließen und nun kam endlich die erste Box bei mir an. Trotz Poststreik gab es hier keine Verzögerungen (ich bin begeistert!) und heute stelle ich euch die Juni-Box vor!

Die Glossybox Maritim Edition

Glossybox00

Zunächst möchte ich euch ein klein wenig über die Glossybox selbst und die verschiedenen Abo-Varianten erzählen, dann komme ich natürlich auch zu den Produkten, welche in der Maritim-Edition enthalten waren 🙂
Es gibt vier verschiedene Typen von Abos, bzw. Bestellmöglichkeiten der Glossybox, welche alle andere Preise aufweisen. Je länger ihr der Glossybox die Treue schwört, desto günstiger wird diese für euch – ganz logisch 😉
Die teuerste Variante ist auch die, bei dem ihr am flexibelsten seid. Für 15,- EUR pro Box könnt ihr diese flexibel jeden Monat wieder kündigen, wenn euch die Box dann doch nicht behagen sollte. Als zweites gibt es das 3-Monats-Abo für 14,50 EUR pro Box. Das halbjährliche Abo kostet 13,50 EUR und wenn ihr euch doch gleich dazu entscheidet, die Box für ein ganzes Jahr zu abonnieren, werden pro Box 12,50 EUR fällig.

Glossybox01

Das sagt Glossybox übrigens über sich selbst:
Eine Box – Fünf Produkte – Viel entdecken! Entdecke mit GLOSSYBOX jeden Monat eine Mischung aus klassischen Lieblingsprodukten und neuen Trends zum Kennenlernen. Wir legen großen Wert aufs Detail: Vom Design der Box über die Auswahl der Produkte bis zu der Produktkarte mit weiterführenden Informationen. Unser Ziel ist es, dich jeden Monat mit etwas Neuem, Großartigen zu überraschen!

Und, schon neugierig geworden? Hier könnt ihr euch das Ganze nochmal genauer ansehen und auch direkt bestellen!

Glossybox02

Nun aber zu den enthaltenen Produkten in der maritim angehauchten Glossybox. Nicht bei jedem sind die selben Produkte enthalten, das gleich vorab!

Glossybox08

Catherine Nail Collection – Cathrine for Glossybox Nagellack „Maritim Chic“ (Inhalt 11 ml / UVP 12,95 EUR)
Da ich der dekorativen Kosmetik komplett verfallen bin und die Lacke von Catherine mich schon mehrmals verzaubert haben, starten wir auch gleich hier mit diesem Produkt. Auch wenn der Preis im ersten Moment eventuell ein wenig hoch erscheinen mag, ist er meiner Meinung nach für die Qualität des Lacks gerechtfertigt. Catherine steht in meinen Augen für Qualität. Die Lacke sind immer lange haltbar, die Farben strahlen und auch bei starker Beanspruchung splittert der Lack nicht sofort ab! Außerdem: Wie lange reichen denn bitte 11 ml Nagellack? Ewig! Okay, wenn ihr euch einmal die Woche die Nägel immer wieder mit demselben Lack lackiert, dann wahrscheinlich nicht, aber im Normalfall reichen diese Mengen wirklich ewig. Da bin ich schon der Meinung, dass man für eine tolle Qualität schon ein bisschen mehr ausgeben kann.

Glossybox09

Leider war mein Fläschchen außen ein wenig mit Lack verklebt, weswegen der Schriftzug auch in Mitleidenschaft gezogen wurde. Schade! Aber der Inhalt blieb unbeschädigt und das ist ja schließlich die Hauptsache. Zur Farbe: Das kräftige Rot gefällt mir ganz gut. Die enthaltenen, goldenen Glitzerpartikel bringen den entsprechenden Wow-Effekt mit sich und zum dezenten Outfit ist dieser Lack schon ein Knüller.

Glossybox10

Jedoch empfinde ich diesen nicht als besonders maritim, auch wenn es sich hierbei um einen speziell für diese Box entworfenen Lack handelt. Eine Box im maritimen Stil. Zu der Thematik hätte ich ein einfaches Rot oder Dunkelblau passender empfunden. Ich werde den Lack wohl eher gegen Weihnachten des Öfteren nutzen, aber trotzdem freue ich mich über diesen Nagellack.

Glossybox07

Aloe Vera Ultra Moisturizing Gel von être belle cosmetics (Inhalt 40 ml / UVP 21,90 EUR)
Dieses Produkt stellt das Highlight der Box im maritimen Stil dar. Ein feuchtigkeitsspendendes Gel, welches in einem tollen Grün daher kommt. Allein das ist schon auffällig und hätte auch im Geschäft meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Im Sommer greife ich gerne eher auf Gele zur Gesichtspflege zurück, da meine Haut bei den zum Teil tropischen Temperaturen immer unter der Creme zu zerfließen droht 😉 Der Geruch selbst ist eher dezent und erfrischend. Die Anwendung ist unkompliziert und das Gel zieht auch relativ schnell in die Haut ein, wodurch sie sich sofort perfekt mit Feuchtigkeit versorgt anfühlt. Der Preis von knapp 22,- EUR ist zwar ziemlich happig, aber da das Gel doch auch sehr ergiebig ist, kann man das auch verschmerzen. Ein Produkt, das ich für heiße Sommertage auf jeden Fall empfehlen kann.

Glossybox03

Lavera Naturkosmetik – Basis Sensitiv Cremedusche (Inhalt 200 ml / UVP 3,49 EUR)
Zwar „nur“ ein Drogerie-Produkt aber da mit Lavera auch in der Vergangenheit schon positiv überzeugt hat, bin ich hier auch glücklich gestimmt. Es ist kein Highlight, aber da ich mir diese Cremedusche so nicht gekauft hätte (ich wäre auf Grund der eher langweilig gestalteten Verpackung wohl eher daran vorbei gelaufen), bin ich schon gespannt auf die Anwendung. Mehr kann ich noch nicht dazu sagen, denn so viele Duschprodukte wie ich aktuell Zuhause habe, komme ich mit dem Ausprobieren gar nicht nach ;D Eins nach dem anderen ist die Devise!

Glossybox04

Aussie Miracle Beach Waves Spray (Inhalt 150ml UVP ca. 5,- EUR)
Ein Spray, mit welchem man ganz einfach natürliche Beach Waves zaubern kann. So jedenfalls die Beschreibung. Im Sommer ist der Strand-Look ja sehr angesagt, aber ich befürchte, dass mit diesem Spray meine Haare eher ausgetrocknet werden und habe mir deswegen bisher noch nichts derartiges gekauft. Dementsprechend skeptisch stehe ich dem Spray auch jetzt noch gegenüber und habe es bisher noch nicht ausprobiert.

Glossybox05

Andere Produkte von Aussie haben mich allerdings schon früher überrascht, da diese doch immer den gewünschten Effekt erzielen konnten… ich werde das Spray sicher bald (wenn es wieder wärmer wird jedenfalls) ausprobieren und wenn ihr wollt, kommt dann auch ein entsprechender Bericht von mir. Sagt Bescheid ob ihr mehr davon wissen möchtet oder eher nicht 😉

Glossybox06

Fresh line – Poseidon Körperspray (Inhalt 20 ml als Sondergröße / UVP ca. 3,- EUR)
Und hier kommen wir zum letzten Produkt, welches in der Glossybox enthalten war. Bei diesem Körperspray (ich musste erst zweimal hinschauen um wirklich zu erkennen, worum es sich handelt) handelt es sich um die einzige Miniatur-Größe in dieser Box. Toll, dass sonst nur Originalgrößen enthalten waren! Ein belebendes und regenerierendes Körperspray, welches durch seinen herb-frischen Duft verzaubert.

Fazit
4 Produkte in Originalgröße und ein Produkt in Sondergröße. Der Preis für die Box ist in meinen Augen mehr als angemessen, da der Warenwert diesen bei weitem übersteigt! Ich bin zwar jetzt nicht vollkommen von den Socken, aber dennoch finde ich das maritime Motto gelungen umgesetzt. Ich hatte zwar mit etwas anderem gerechnet, bin aber auch nicht enttäuscht. Man bekommt viel für sein Geld und auch wenn die beiden Drogerie-Produkte jetzt nicht „der absolute Wahnsinn“ waren, freue ich mich jetzt schon auf die nächste Ausgabe der Glossybox, welche übrigens unter dem Motto Vive la france stehen wird.

Und habt ihr auch schon die Glossybox abonniert oder habt es vor? Was haltet ihr von der maritimen Ausgabe? Ich bin gespannt auf eure Reaktionen!

eure

SIGNATUR

Advertisements

13 Kommentare zu “Ausgepackt! Die Glossybox Juni 2015

  1. Toller Blogartikel zu der GLOSSYBOX Maritim Edition 🙂 Danke dafür! Bin auch schon gespannt, wie dir unsere „Vive la France“ Edition nächsten Monat gefallen wird..
    Ich wünsche dir eine schöne Woche & stay glossy ❤
    Kira von GLOSSYBOX

    Gefällt 1 Person

  2. Maritim ist da für mich gar nichts.
    Aber schön vorgestellt, irgendwie sind die Boxen ja immer ganz nett aber ich bin echt froh sie abbestellt zu haben, so richtig brauche ich das alles nicht.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    Gefällt 1 Person

  3. Da bin ich mal gespannt auf die „France“ Box, bei der maritimen Edition hätte ich irgendwie auch noch n Knüller erwartet, aber was? Schwierig, der Lack gefällt mir ganz gut! Aber irgendwie hätte ich vielleicht noch ein mega Sonnengel erwartet oder so! Danke für deinen Bericht! LG

    Gefällt 1 Person

  4. Ich überlege mir auch ein Abo zu machen. Hatte die Box eine lange Zeit garnicht auf dem Schirm. Warum? Keine Ahnung xD
    Meine Mitbewohnerin hat die Werbung vor ein paar Tagen gesehen und mich drauf angesprochen. Ich hab mir das dann mal durchgelesen, bin aber immer noch sehr unsicher und skeptisch der Box gegenüber.
    Aber erstmal ein mega toller Beitrag. Sie lesen sich sooo toll und die Fotos sind der Hammer.
    Liebste grüße. 🙂

    Gefällt 1 Person

    • Danke Danke Danke ❤
      Ich bin jetzt mal total gespannt auf die Frankreich-Ausgabe der Glossybox. Mit der steht und fällt die Entscheidung, ob ich das Abo weiterhin behalte oder doch kündigen werde 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s