Fructis Kraft Zuwachs – eine haarige Geschichte

Ich bin Mitglied der Garnier Blogger Academy (habe ich euch das schon einmal erzählt?) und dadurch darf ich immer wieder die neuesten Produkte für euch testen, was ich richtig toll finde. So auch hier. Jetzt durfte ich in den letzten Wochen die neue Haarpflege-Reihe „Kraft Zuwachs“ von Fructis mit vier aufeinander abgestimmten Produkten testen. Wofür diese neue Pflegereihe besonders geeignet ist? Ob sie hält was sie verspricht? Das erfahren Sie nach einer kurzen Werbepause 😀 Nein Quatsch, lest einfach weiter 😉

Fructis Kraft Zuwachs

Die neue Haarpflege-Reihe von Fructis heißt Kraft Zuwachs und wie der Name es bereits vermuten lässt, soll diese das Haarwachstum kraftvoller werden. Ich habe zwar selbst sehr kräftiges und dickes Haar (das liegt bei uns aber auch in der Familie) aber das Thema Haarausfall kenne ich selbst nur zu gut. Vor ein paar Jahren war mein Haar noch um ein ganzes Stück dicker als jetzt, was sich aber auf Grund von Stress und einigen Problemen schlagartig geändert hat. Von Tag zu Tag wurden meine Haare zusehends dünner, die Menge der ausgefallenen Haare, welche sich auf dem Boden in der Wohnung sammelten wurde immer größer. Damals hätte ich so ein Shampoo richtig gut gebrauchen können und auch wenn ich jetzt im Moment kein Problem mehr mit Haarausfall habe, wurde der Test durchgeführt. Man weiß ja schließlich nie, ob das Thema wieder auftauchen wird und für diesen Fall ist es schließlich praktisch, schon einmal zu wissen, auf welche Produkte man am besten zurückgreifen kann.

FructisKraftZuwachs07

Die Pflegeserie Kraft Zuwachs umfasst vier aufeinander abgestimmte Produkte, welche sich aus Shampoo, Spülung, Kur und Serum zusammensetzt. Das Design der neuen Reihe ist wie bereits von anderen Fructis-Produkten bekannt in derselben Form verpackt. Nur in der Farbe zeigt sich hier der Unterschied, denn die Flaschen und der Tiegel sind in einem auffälligen türkis-grün-Ton gehalten. Mir gefällt die Farbe gut und die Tatsache, dass alle Produkte aus der Reihe in derselben Farbe gehalten sind, ist meiner Ansicht nach auch super. So sieht man sofort, welche Produkte zu einer Reihe gehören und ist auch beim Einkaufen schneller! Das hat mir übrigens schon immer an den Fructis-Produkten gefallen.

Jetzt aber zu den vier Produkten im Einzelnen.

FructisKraftZuwachs01

Das Shampoo

Neben dieser Fructis-Reihe kenne ich bereits Schadenlöscher und Pracht-Auffüller und diese haben mich in Punkto Duft schon verzaubert. Manche sagen zwar, dass die Fructis-Produkte zu stark duften, aber ich finde es genau richtig und toll. Dementsprechend neugierig war ich natürlich, wie das wohl bei Kraft Zuwachs sein wird! Bevor ich mir irgendetwas zu dem Test und den Produkten durchgelesen hatte, bevor ich mir die Flaschen ansah, musste ich mir das Shampoo greifen, es öffnen und einfach nur schnuppern. Der Geruch ist mir bei Shampoos und Haarpflegeprodukten schon ziemlich wichtig (okay, es ist nicht das wichtigste, aber für mich eines der wichtigsten Kriterien, bevor ich ein Produkt aus dieser Kategorie kaufe) und ich wurde nicht enttäuscht! Wie von Fructis gewohnt, stieg mir direkt ein intensiver, fruchtiger Geruch in mein Näschen und lies mich spontan grinsen. Hier wurden Apfel und eine zitrische Komponente vereint und verzaubern durch ihren frischen Duft. Genau mein Geschmack, einfach toll!

Unter der Dusche entfaltete sich der zauberhafte Duft noch weiter, so dass das ganze Bad nach frischen Früchten roch. Toll! Das Shampoo lässt sich durch die flüssige – etwas flüssiger als von Fructis gewohnt – Konsistenz leicht aus der Flasche entnehmen und auch unkompliziert im Haar verteilen. Es schäumt toll und das Auswaschen stellt auch kein Problem dar. So soll das sein!

Nach dem Haarewaschen bleibt der tolle Duft noch eine ganze Zeit an den Haaren haften, was mir hier auch zusagt, denn besonders im Sommer verwende ich wenig Parfum und da kommt mir das gerade recht.

Ich habe das Shampoo super vertragen und auch wenn meine Haare nach dem Trocknen schon ein wenig strohig wirkten, finde ich es gut. Nicht perfekt aber gut.

FructisKraftZuwachs02

Die Spülung

Auch hier war mir der Duft zunächst der wichtigste Aspekt und hier konnte Fructis mich genauso überzeugen wie beim Shampoo zuvor: Der Duft ist nahezu identisch und einfach zauberhaft frisch – genau nach meinem Geschmack und ja, ich höre schon auf zu schwärmen 😉

Die Entnahme des Produkts gestaltet sich hier auch als unkompliziert, die Konsistenz ist genau richtig. Nicht zu flüssig, nicht zu fest. Cremig würde ich sie beschreiben. Dadurch ist es auch einfach, die Spülung ins Haar einzumassieren. Mir ist hier jedoch sofort aufgefallen, dass man hier doch ziemlich viel Spülung benötigt. Mein Haar reicht etwa bis zur Mitte meines Rückens und ist damit schon lang, aber dass man so viel Spülung benötigt, gefällt mir nicht. Das Ausspülen dauert hier auch dementsprechend lange, denn man spürt noch einige Zeit während dem Auswaschen, dass sich noch Reste im Haar befinden. Ein Minuspunkt, denn für mich muss das Auswaschen schnell gehen. Aber ein Pluspunkt: Meine Haare fühlen sich nach der Verwendung angenehm gepflegt an und die strohige Wirkung des Shampoos schwindet, sobald man dieses in Kombination mit der Spülung nutzt.

FructisKraftZuwachs03

Die Kur

Shampoo und Spülung sind noch lange nicht genug, denn hier gibt es auch noch eine Haar-Kur, welche in einem bauchigen Plastik-Tiegel daher kommt. Rein optisch gefällt mir dieses Produkt richtig gut und der Duft sagt mir (natürlich) auch zu, da dieser genauso toll ist, wie beim Shampoo und der Spülung zuvor. Es ist toll, dass alle drei Produkte nahezu identisch riechen!

FructisKraftZuwachs04

Die Konsistenz der Kur ist cremig, wenn auch etwas fester als bei der zuvor beschriebenen Spülung. Das Verteilen in den Haaren funktioniert hier genauso problemlos und hier benötigt man auch keine so große Menge, wie bei der Spülung. Beim Thema Auswaschen auch eine etwas positivere Erfahrung, denn das dauert hier bei weitem nicht so lange. Welch Glück!

Nach dem Verwenden der Kur fühlen sich meine Haare weich, gepflegt und gesund an. Sie duften weiterhin zauberhaft nach Apfel und Zitrone. Daumen hoch für dieses Produkt!

FructisKraftZuwachs05

Das Serum

Hier muss ich vorab erwähnen, dass ich das Serum ganz bewusst nicht getestet habe. Ja, das passiert äußerst selten bei mir, aber in diesem Fall war meine Entscheidung direkt klar. Warum? Laut Herstellerangaben sollen täglich 6 ml von dem Serum auf die Kopfhaut aufgetragen und einmassiert werden. In einer Flasche sind nur 84 ml Serum und die Ergebnisse sollen nach etwa 90 Tagen erst ersichtlich sein. Wenn man jetzt ein wenig rechnet (keine Sorge, ihr braucht jetzt nicht in Punkto Kopfrechnen bei mir brillieren, denn darin bin ich selbst eine Niete) kommt man zu dem Ergebnis, dass man für einen aussagekräftigen Test ungefähr 6,5 Flaschen des Serum benötigen würde. Zum einen hatte ich keine 90 Tage Zeit um das Testergebnis abzuliefern und zweitens besteht das Problem mit Haarausfall bei mir nicht akut. Deswegen habe ich nur ein wenig an dem Serum geschnuppert, den direkten Test aber hier ausfallen lassen.

FructisKraftZuwachs06

Gut, wo wir schon beim Schnuppern sind: Der Geruch des Serums ist sehr alkoholisch. Nachdem sich meine Nase an den Alkohol gewöhnt hatte, konnte ich einen leicht säuerlichen Apfel-Geschmack erkennen. Dieser wäre zwar nicht schlecht, aber dieser extrem alkoholische Geruch ist mir einfach too much und schreckt mich ab.

Fazit

Eine toll aufeinander abgestimmte Pflegereihe mit einem wunderbaren Duft. Ob meine Haare nun voller geworden sind, kann ich nach zwei Wochen der Benutzung nicht nachvollziehen, aber insgesamt sagt mir diese Serie wirklich zu. Sobald ich wieder mit vermehrtem Haarausfall zu kämpfen habe, werde ich sicher darauf zurückgreifen und diese Produkte nachkaufen – insbesondere das Shampoo und die Kur. Die Spülung sagt mir zwar zu, aber die Zeit, die das Ausspülen benötigt, ist mir hier einfach zu lange. Einzig und allein das Serum werde ich wie gesagt nicht nutzen. Auch nicht, wenn das Thema Haarausfall akut werden würde, denn hier stört mich der starke Alkohol-Geruch doch zu sehr.

Habt ihr Kraft Zuwachs schon ausprobiert? Wie sind denn eure Erfahrungen?

eure

SIGNATUR

SponsoredPost

Advertisements

10 Kommentare zu “Fructis Kraft Zuwachs – eine haarige Geschichte

  1. Sehr gut geschriebener Bericht zur neuen Fructis Serie.
    Ich mag den Duft des Shampoos / der Spülung total.
    Das Serum habe ich auch nicht getestet aus genau den von dir aufgeführten Gründen.
    Liebste Grüße *Frini*

    Gefällt mir

  2. Ich habe die Serie komplett getestet, da ich ja sehr unter Haarausfall leide. Das Serum werde ich mir nachkaufen müssen. ICh möchte wissen ob es wirklich nach 90 was bringt. Aber wer nicht soviel Haarausfall hat, wäre das natürlich sinnlos und ich kann verstehen warum du es nicht nimmst.
    Ein sehr schöner Bericht 🙂

    Liebe Grüße Sandra

    Gefällt 1 Person

  3. Ich durfte die Serie auch testen und bin, wie du, besonders von Shampoo und Kur angetan. Die Spülung konnte bei mir nicht punkten, weil sie meine Haare viel zu weich gemacht hat. Da hat ohne massig Stylingprodukt keine Frisur gehalten. Beim Serum fand ich den Geruch auch sehr intensiv nach Alkohol.
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s