Ausgepackt! Die Doubox im August

Neuer Monat, neues Glück! Im letzten Monat war die Doubox zwar nicht schlecht, konnte mich aber nicht vollkommen von den Socken hauen. Dementsprechend gespannt war ich natürlich auch wieder auf die August-Ausgabe der Doubox und auch wenn ich zuvor leider einmal wieder gespoilert wurde, habe ich mich darauf gefreut. Ja, da bei uns in Bayern, bzw. in weiten Teilen Bayerns am vergangenen Samstag ein Feiertag war, war die Doubox für Montag angekündigt. Aber es wäre ja zu schön, wenn alles glatt laufen würde, denn Montag war leider niemand Zuhause, der die Box annehmen konnte. Gut, am Dienstag nach der Arbeit durfte ich meine Box (und so einige andere Päckchen) aus der Packstation holen und jetzt habe ich das Unboxing der Doubox für euch!

Die Doubox im August 2015

Wie gesagt, ich wurde schon ein wenig gespoilert, habe aber schnellst möglich wieder weiter gescrollt, um nicht mehr vom Inhalt zu entdecken, als das Hauptprodukt. Der Überraschungseffekt war nun doch noch zum Teil vorhanden! Die Box diesen Monats steht übrigens unter dem Motto „Festival“ und dann schauen wir mal, was enthalten war!

Der Inhalt

DouboxAugust01

No Tangle Brush von Macadamia (UVP 14,99 EUR)

Durch den Hype des Tangle Teezers, welchen ich bisher nicht ausprobiert hatte, kannte ich diese Art vor Haarbürsten nur vom Sehen und Lesen. Da meine Haare selten verfilzen und auch nicht von Haarbruch geplagt sind, habe ich dieser Art von Bürsten auch noch keine große Aufmerksamkeit gewidmet. Nun gut: Das Design der Bürste gefällt mir persönlich richtig gut, denn ich stehe auf dieses knallige Grün. Die Bürste liegt gut in der Hand und die Borsten fühlen sich angenehm an. Die No Tangle Brush gleitet angenehm durchs Haar und macht was eine Bürste eben machen soll: Die Haare werden entwirrt und gut gebürstet.

DouboxAugust02

Die Versprechung, dass durch die Verwendung dieser Bürste sowohl Spliss als auch Haarbruch minimiert werden sollen, kann ich mir noch nicht so ganz vorstellen, aber versuchen kann man es ja mal 😉 Meine Haar glänzen nach der Verwendung übrigens auch nicht mehr, als üblich. Naja nicht schlecht, dieses Hauptprodukt der Box, aber leider auch kein absoluter Renner. Und zum Thema Preis: Ich habe mich ein wenig online umgesehen und finde die No Tangle Brush bei anderen Anbietern um ein ganzes Stück günstiger!

DouboxAugust04

Reinigungsschaum von Annayake (Produktprobe im Wert von etwa 6,- EUR)

Hmm… ein Reinigungsschaum. Toll! *Sarkasmus Ende* Ich mag die Produkte von Annayake eigentlich sehr gerne, aber dieser Reinigungsschaum riecht mir zu stark – also direkt nach dem Öffnen kam mir der starke Parfumgeruch entgegen und ich finde, dass ein Reinigungsschaum nicht so stark riechen sollte. Bisher habe ich ihn noch nicht probiert und weiß auch nicht, ob ich das überhaupt tun werde, denn wie gesagt, der Geruch sagt mir leider gar nicht zu. Wofür man diesen Schaum benutzt? Für die sanfte Reinigung der Haut! Das natürliche Gleichgewicht soll bewahrt werden und die Haut soll sich sauber, frisch und geschmeidig anfühlen.

DouboxAugust05

Oil Blotting Sheets von Beauty-Made-Easy (UVP 7,49 EUR)

Natürlich musste ich hier gleich mal wieder die Lavendel-Variante erwischen, welche ich sowieso nicht benutzen kann. Ich habe es schon früher erwähnt, aber meine zwei Katzen haben eine riesen Abneigung gegen Lavendel. Benutze ich etwas, das nur einen Hauch von Lavendel aufweist, sehen mich meine beiden Pelzträger den ganzen Tag nicht mehr an und flüchten unter das Bett oder in eine andere Ecke. So viel aber nur am Rande. Bei den Oil Blotting Sheets handelt es sich um Pudertücher, welche überschüssiges Öl absorbieren und die Haut dabei mattieren. Ich hätte die Sheets ja gerne ausprobiert, auch wenn ich kaum ölige Haut habe, aber das ist mir leider nicht möglich. Es hätte dieses Produkt in drei verschiedenen Duftrichtungen geben können und hier war bei mir eben Lavendel im Paket. An sich wäre das Produkt zum Ausprobieren sicher gar nicht so schlecht, aber leider für mich nicht verwendbar. Schade!

DouboxAugust03

Trockenshampoo von Batiste (UVP 1,79 EUR)

Begeisterung lass bitte nach! *Sarkasmus Ende* Wieder so ein Produkt, mit dem ich absolut nichts anfangen kann. Ich hasse Trockenshampoo und würde so ein Produkt niemals freiwillig nutzen. Auch wenn Batiste hier mit Worten wie „vitalisierend“ wirbt, lasse ich mich nicht davon überzeugen. Auch nicht von der hübschen Verpackung, denn die Verwendung von Trockenshampoo wird nie zu meiner Pflegeroutine gehören.

DouboxAugust06

Tattoo Gold Diamond Bracelet von DCER (UVP 4,99 EUR)

Echt jetzt? Flash-Tattoos in einer Beauty-Box? Darüber kann man sich wohl streiten. Ich mag zwar diese temporären Tattoos recht gerne und besonders wenn diese in der Trendfarbe Gold gehalten sind, aber dieses Design finde ich abscheulich. Ebenso der Preis: Für zwei von diesen nicht wirklich schönen Tattoos fünf Euro zahlen? Sicher nicht! Meine Freude hält sich in Grenzen.

Fazit

Ja, Begeisterung sieht anders aus! Die No Tangle Brush, alias Hauptprodukt, fand ich jetzt mal gar nicht schlecht aber der Rest? Leider komplett unbrauchbar für mich. Sehr schade und ich bin nicht sicher, ob ich der Doubox noch eine letzte Chance geben will, oder ob ich nicht doch gleich die Kündigung absenden soll. Auch wenn die Box unter dem Motto „Festival“ steht, hätte man sich hier bei der Produktzusammenstellung definitiv mehr Mühe geben können, denn auch wenn ich selbst gerne auf Festivals gehe, würde ich davon kein einziges Produkt mitnehmen!

Und ihr? Habt ihr die Doubox auch abonniert? Was haltet ihr davon?

eure

SIGNATUR

eure

Advertisements

18 Kommentare zu “Ausgepackt! Die Doubox im August

  1. Also, wenn ich ehrlich sein soll, ich hätte mich so was von geärgert… Für mich wäre überhaupt nichts dabei gewesen. Eine ähnliche Bürste besitze ich und der Rest – überhaupt nicht mein Geschmack bzw. würde ich nicht testen wollen. Aber – Geschmäcker sind ja bekanntermaßen verschieden. Obwohl, hier haben wir beide doch einen ähnlichen…Ich wüsste auch nicht so recht, ob ich das Abo jetzt noch behalten würde…lg, britti

    Gefällt mir

  2. Ich muss zugeben, ich finde die Box zum ersten Mal seit Langem gar nicht soooo übel. So einen TangleTeezer wollte ich schon länger mal probieren, genauso wie die oil-Control-Tücher und das Trockenshampoo! Annayake mag ich leider nicht so und die Tattoos… Nun ja, dafür fühle ich mich irgendwie zu alt… Aber ich finde die Box passend zum Thema „Beach“.
    Aber ich finde es natürlich schade, dass dir eigentlich nichts entgegen kommt.

    Gefällt 1 Person

  3. *Hmpf*….was für ein Reinfall. Wieder ein Beispiel mehr, was mich bis jetzt davon abhielt, mir eine dieser Überraschungsboxen zu bestellen.
    Einzig der Reinigungsschaum würde mir gefallen. Auch erschliesst sich mir der Bezug zum Thema „Festival“ bei einigen Produkten überhaupt nicht.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s